Sie können Yahoo daran hindern, Ihre E-Mails zu scannen und personalisierte Anzeigen anzuzeigen. Sie können dies tun, indem Sie diesen Dienst vom Yahoo Ad Interest Manager deaktivieren. Yahoo war einer der ältesten Akteure der Dotcom-Ära. Als AOL 1996 eingeführt wurde, war dies einer der bekanntesten Dienste. Ihr Hauptmerkmal bestand darin, das Internet zu indexieren. Dann kam in Yahoo Mail und mehr Dienste, die das Internet in seiner frühen Zeit beherrschten. Aber Yahoo begann langsam zu verblassen.

Im Jahr 2008 bot Microsoft Yahoo für 45 Milliarden US-Dollar an. Yahoo lehnte das Angebot jedoch unverblümt ab und wurde 2016 für fast 10% der von Microsoft vorgenommenen Bewertung von Verizon für nur 5 Mrd. USD verkauft. Vorher töteten sie die klassische Yahoo-Mail im Juni 2013 und zwangen Benutzer, auf die neue Yahoo-Mail-Erfahrung umzusteigen, aber wie die Geschichte sagt, hat es für sie nicht sehr gut funktioniert.

Selbst nach der Übernahme durch Verizon funktioniert Yahoo gut mit der Dominanz von Google, Apple und Microsoft im Internet. Dies hindert sie jedoch nicht daran, die E-Mails der Benutzer zu prüfen. Sie scannen, um ihre Interessen zu finden und ihre Benutzer kennenzulernen. Dies ähnelt dem, was Google mit den Nutzern von Google Mail macht.

Yahoo sagt, in den Nutzungsbedingungen und Datenschutzrichtlinien, die fast jeder ignoriert und zugestimmt, haben sie eindeutig erklärt, dass der Nutzer dieAkzeptanz des automatisierten Scans von Inhalten und Analyse Ihrer Kommunikationsinhalte “.Glücklicherweise können Sie diesen Scan jedoch deaktivieren und einfach die Dienste von Yahoo Mail weiter nutzen.

Halten Sie Yahoo davon ab, personalisierte Anzeigen anzuzeigen

Beginnen Sie zunächst mit dem Besuch derAd Interest Managerauf der Datenschutzwebsite von Yahoo! Sie finden es hier bei - https://aim.yahoo.com/aim/us/de/optout/

[AKTUALISIEREN: Dieser Link leitet jetzt zu weiter https://policies.oath.com/. Wenn Sie auf Ihr Land klicken, werden Sie zu einer Seite weitergeleitet, die voll von juristischen Informationen und einigen defekten Links ist.]

Auf der Seite können Sie das Bedienfeld wie im Bildschirmausschnitt oben finden. Darin kannst du einfach Optischer Ausgang von jedem Tab einschließlichIm Internetebenso gut wieAuf Yahoo.

Sobald Sie dies getan haben, ändert sich die Schaltfläche inOpt In.

Voila! Sie haben es geschafft, Yahoo vom Scannen Ihrer E-Mails und dem Anzeigen personalisierter Anzeigen zu stoppen.

Wenn Sie im unteren Bereich etwas bemerken, sehen Sie einen Abschnitt mit dem NamenIhr Gerät und Sie

Dort finden Sie alle Details zu Ihrem Standort, zur IP-Adresse, zum Betriebssystem, zum Browser und zu anderen Details.

Sie können die Standorte verwalten, von denen aus auf Ihr Konto zugegriffen wurde.

Für diese Werbeverfolgung und das Scannen von Werbematerial müssen Sie das Deaktivieren separat von jedem verwendeten Gerät deaktivieren, da die Cookie-Speicherrichtlinie für jedes Gerät separat gilt.

Andere ähnliche Beiträge, die Sie interessieren könnten:

  1. Verwalten Sie Facebook-Anzeigeneinstellungen und deaktivieren Sie die Anzeigenverfolgung
  2. Verhindern Sie, dass Amazon-Anzeigen Sie im Internet verfolgen
  3. Stoppen Sie, dass Google Ads Ihnen im Internet folgt
  4. Verwalten und personalisieren Sie Anzeigeneinstellungen in Microsoft-Produkten.

Zusammenhängende Posts:

  • Verwalten und personalisieren Sie Anzeigeneinstellungen in Microsoft-Produkten
  • So blockieren Sie Anzeigen in Windows 10
  • So konfigurieren Sie Microsoft Outlook für Yahoo Mail
  • Deaktivieren Sie Ihre Privatsphäre, wenn Sie Google Services verwenden
  • So verwalten Sie die Facebook-Anzeigeneinstellungen und deaktivieren die Anzeigenverfolgung

Top-Tipps:
Kommentare: