Wenn Sie ein Blog starten möchten, aber nicht mögen WordPressVielleicht gefällt dir der Weg Drupal funktioniert. Obwohl WordPress keine Programmierkenntnisse erfordert, benötigt Drupal dies PHP Wissen da die meisten Elemente auf Drupal aus PHP bestehen. Drupal ist ein sehr interessantes CMS für PHP-Liebhaber, das von Tausenden von Menschen auf der ganzen Welt verwendet wird, um eine gut aussehende Website zu erstellen. Wenn Sie mit Drupal nicht so gut vertraut sind oder einige Module auf localhost testen möchten, erfahren Sie in diesem Beitrag, wie das geht Installieren Sie Drupal mit WAMP unter Windows oder localhost.

Installieren Sie Drupal mit WAMP unter Windows

Um zu beginnen, sollten Sie zwei Software haben: WAMP und das Drupal Paket. WAMP ist ein Software-Stack, bestehend aus Windows, Apache, MySQL und PHP.

Zunächst müssen Sie WAMP unter Windows installieren. In diesem Link finden Sie auch, wie Sie WordPress auf localhost auf WAMP installieren. Lesen Sie diesen Beitrag, wenn nach der Installation von WAMP ein Fehler mit der Fehlermeldung MSVCR110.dll auftritt. Nach der Installation von WAMP starten Sie es erfolgreich. In der Taskleiste wird ein grünes WAMP-Symbol angezeigt.

Jetzt musst du eine Datenbank erstellen für Ihre Drupal-Installation. Dazu müssen Sie auf das grüne WAMP-Symbol klicken und auswählen phpMyAdmin. Alternativ können Sie diese URL in Ihrem Browser öffnen:

http://localhost/phpmyadmin/

Klicke auf Datenbanken > Geben Sie einen Datenbanknamen unter ein Datenbank erstellen Stellen Sie sicher, dass Sie ausgewählt haben Kollationund schlagen Sie die Erstellen Taste. Sie sollten sich diesen Datenbanknamen merken, da Sie ihn nach wenigen Augenblicken verwenden werden.

Laden Sie jetzt das Drupal-Installationspaket von der offiziellen Website herunter. Entpacke nach dem Download die ZIP-Datei und verschiebe sie in diesen Ordner:

C:wampwww

Benennen Sie den Ordner anschließend nach Ihren Wünschen um. Machen Sie es einfach und notieren Sie sich einen Namen. Gehen Sie jetzt zu Sites> Standard Ordner kopieren default.settings.php Datei und fügen Sie es in demselben Ordner ein. Benennen Sie es danach um einstellungen.php. Dies bedeutet, dass dieser Standardordner diese drei Dateien enthalten sollte.

  • services.yml
  • einstellungen.php
  • php

Klicken Sie anschließend auf das grüne WAMP-Symbol in der Taskleiste und wählen Sie Online stellen. Öffnen Sie nun die Drupal-Installationsseite:

http://localhost/drupal

Hier Drupal ist der Name des Ordners, den Sie beim Verschieben des Drupal-Installationsordners in den WWW-Ordner festgelegt haben. Es sollte zu umgeleitet werden http: //localhost/drupal/core/install.php.

Als nächstes wählen Sie Ihre Standardsprache.

Danach wählen Sie aus Standard als Installationsprofil auswählen MySQL, MariaDB, Persona Server oder gleichwertig als Datenbanktyp. Sie müssen einen Datenbanknamen, einen Datenbankbenutzernamen und ein Kennwort wie folgt eingeben:

  • Datenbankname: Dies haben Sie zuvor erstellt.
  • Datenbank-Benutzername: root
  • Datenbankkennwort: leer (Sie müssen kein Kennwort eingeben).

Danach wird die Drupal-Installation gestartet und es dauert einige Zeit, bis die Modulinstallation abgeschlossen ist. Anschließend müssen Sie die Site-Informationen eingeben, d. H. Site-Name, E-Mail-Adresse, Benutzername, Passwort, Zeitzone usw.

Das ist es! Danach können Sie auf die Drupal-Site auf Ihrem localhost zugreifen.

Top-Tipps:
Kommentare: