Wenn Sie festgestellt haben, dass das Menü für den Ruhemodus in Windows Vista deaktiviert ist, ist es höchstwahrscheinlich darauf zurückzuführen, dass Media Center die Option deaktiviert hat, wenn das Medium freigegeben wird. Dies ist eine einfache Einstellung, die behoben werden kann, aber es ist etwas schwierig, sie ohne Hilfe zu lokalisieren.

Zuerst müssen Sie die Systemsteuerung öffnen. Geben Sie zur Vereinfachung "power" in das Suchfeld ein und klicken Sie auf "Energieoptionen". (Für Befehlszeilen-Hacker können Sie einfach tippen powercfg.cpl, 1 in einer Eingabemaske im Admin-Modus und direkt zu den guten Sachen)

Klicken Sie im daraufhin angezeigten Bildschirm unter dem aktuell ausgewählten Plan auf den Link "Planeinstellungen ändern".

Klicken Sie in diesem Bildschirm auf "Erweiterte Energieeinstellungen ändern".

Nun müssen Sie zu den Multimedia-Einstellungen wechseln Medien freigeben.

Ändern Sie beide Optionen in "Ruhezustand des Computers zulassen". Der Menüpunkt für den Ruhezustand sollte wieder normal sein.

Witzige Randnotiz: Dieser Artikel war eine Antwort auf eine E-Mail eines Lesers, der ihn "Sleepless in Jersey" unterschrieb. Danke für das Grinsen =)

Top-Tipps:
Kommentare: