Wenn Sie ein neuer Ubuntu-Benutzer mit einem Mac-Hintergrund sind, werden Sie möglicherweise durch die Platzierung des Felds zum Minimieren / Maximieren / Schließen unter Ubuntu desorientiert, was standardmäßig Windows nachahmt.

Diese Einstellung ist einfach zu ändern, zum Glück, und in Kombination mit einem schönen OS X-Design kann dies wirklich einen schönen Effekt haben.

Um diese Einstellung zu ändern, rufen Sie mit Alt + F2 das Dialogfeld "Anwendung ausführen" auf und geben Sie ein gconf-editor um den Gnome-Konfigurationseditor zu starten.

Suchen Sie im Editor den folgenden Schlüssel:

apps metacity general

Auf der rechten Seite des Bildschirms sollte eine Option namens angezeigt werden button_layout.

Diese Option verwendet einen durch Kommas getrennten Zeichenfolgewert sowie einen Doppelpunkt, der die Seite des Fensters, auf der sich die Schaltflächen befinden, voneinander trennt. Geben Sie die folgende Zeichenfolge ein, um die OS X-Einstellung nachzuahmen

close,maximize,minimize:menu

In diesem Beispiel befinden sich links die Schaltflächen Schließen / Maximieren / Minimieren und rechts die Menüschaltflächen. Sie können ein Element aus dieser Liste entfernen, wenn Sie möchten. Beispielsweise verwende ich die Menüschaltfläche nicht wirklich, so dass ich sie normalerweise einfach entferne.

Top-Tipps:
Kommentare: