Das Organisieren Ihrer Lesezeichen ist eine wichtige Aufgabe für jeden Webbrowser. Sehen Sie sich also an, wie die neue Safari für Windows Lesezeichen behandelt.

Klicken Sie zuerst auf das Symbol "Buch öffnen" in der Lesezeichen-Symbolleiste.

Dadurch wird der Lesezeichen-Organizer von Safari geöffnet. Sie werden sehen, dass bereits einige Lesezeichen von der Standardinstallation enthalten sind. Auf der linken Seite befinden sich die Kategorien oder "Kopfzeilen der Sammlungen". Wenn Sie auf eine Sammlung klicken, wird auf der rechten Seite das Buch mit den markierten Seiten mit dem Namen und der URL der Website angezeigt.

In diesem Lesezeichen-Manager können Sie wirklich sehr viel tun. Wenn Sie in einem der Bereiche mit der rechten Maustaste auf einen Eintrag klicken, können Sie aus vielen verschiedenen Optionen auswählen, z. B. Öffnen, Löschen, Bearbeiten usw.

Um eine neue Kollektion zu erstellen, klicken Sie einfach auf die Schaltfläche "+". Dadurch wird ein neues Feld für den benutzerdefinierten Namen erstellt. Sie können Ordner auch in andere Kategorien ziehen und ablegen oder die Reihenfolge ändern.

Beachten Sie auch, dass Ihre Lesezeichen für Internet Explorer und Mozilla (einschließlich FireFox) während der Installation automatisch importiert werden.

Top-Tipps:
Kommentare: