Sowohl Mozilla Firefox als auch Microsoft Edge sind weit fortgeschritten, seit Edge vor einigen Jahren mit Windows 10 eingeführt wurde. Windows 10 gibt Ihnen Edge als Standardbrowser an. Zuvor hatten wir bereits überlegt, welcher Browser für Windows 10 besser geeignet ist: Microsoft Edge oder Mozilla Firefox. Wir überarbeiten den Artikel erneut, um Sie anhand der Änderungen zu aktualisieren, die an beiden Mozilla Firefox vorgenommen wurden. Dieser Artikel befasst sich mit Windows 10 v1809 Edge und Mozilla ver. 62

Microsoft Edge vs Mozilla Firefox-Browser

Die grundlegenden Funktionen von Edge waren damals gut. Es war jedoch ein sehr einfacher Browser - den ich nur zum Lesen verwenden würde. In den letzten drei Jahren hat es viele Veränderungen erfahren. In der Version Windows 10 v1809 wurden weitere neue Funktionen für Edge hinzugefügt. Mit diesen neuesten Verbesserungen ist es erforderlich, dass Sie Edge erneut mit Mozilla Firefox vergleichen, da selbst Firefox zusammen mit Edge viele Änderungen durchlaufen hat.

Edge für Video und Audio

Es ist sichtbar Firefox ist schneller als je zuvor. Tatsächlich sind sowohl Edge als auch Firefox besser als je zuvor, jedoch in unterschiedlichen Bereichen. Für das Streaming von Videos verwende ich Edge, da es eine Auflösung von 1080p ohne Erweiterungen ermöglicht. Firefox wird für bestimmte Websites und Videos nicht über 720p hinausgehen. Ich habe von Erweiterungen gehört, die 1080p Netflix in Firefox erzwingen. Auf die gleiche Weise eignet sich Edge am besten für das Streaming von Musik wie SoundCloud. Die Qualität ist gut und wird auch bei langsameren Verbindungen ohne Pufferung gestreamt.

Firefox ist jetzt auch neu

Sie wissen, dass Edge von Grund auf erstellt wurde, anstatt den Code von Internet Explorer zu verwenden. Nun, Mozilla hat sich auch tief in seinen Code eingegraben und kam mit Firefox Quantum aus frischem und sauberem Whiteboard (die neueste Version zum Zeitpunkt des Schreibens dieser Version 62).

Kurz gesagt, beide Browser - Edge und Firefox - basieren jetzt auf dem neuen Code, um aktuelle Internet-Sicherheitsprobleme zu beheben, und bieten den Benutzern gleichzeitig ein gutes Browser-Erlebnis.

Nach Mozilla

It (Firefox Quantum) is by far the biggest update we’ve had since we launched Firefox 1.0 in 2004, it’s just flat out better in every way.

Firefox für ressourcenintensive Websites

Ich habe Firefox als Hauptbrowser verwendet, da ich viele Websites gleichzeitig besuche - komplizierte und umfangreiche Ressourcen. Edge kann diese Websites manchmal nicht richtig darstellen. Ich kenne den Grund nicht, aber ressourcenintensive Websites scheinen auf Edge einfach zu versagen. Ich habe es auf meinem Computer, Tablet und sogar meinem Android-Handy getestet.

Rand für Leseansicht, Notizen machen und Kritzeln

Zum Lesen sorgt Microsoft Edge für eine ablenkungsfreie Atmosphäre - insbesondere im Dunkeln. Damit kann ich die Schriftgröße steuern, sodass ich eine für Augen gut geeignete Größe verwenden kann. Es erlaubt mir auch, Notizen und Doodle auf den Seiten der Website aufzunehmen, die ich direkt mit anderen Benutzern von Edge teilen kann.

Option "Registerkartenvorschau und Registerkarten ausblenden" in Edge

Ich wünsche, dass Firefox die Funktion hat, alle geöffneten Registerkarten für die spätere Verwendung zu reduzieren. Manchmal öffne ich mehr Registerkarten und einige davon sollten nicht sofort verwendet werden. In diesem Fall kann ich die Registerkarten einfach nach links werfen, wenn ich Microsoft Edge verwende. Ich kann sie später bei Bedarf erweitern. Diese Funktion fehlt in Mozilla Firefox. Es gibt auch eine Registervorschau-Funktion in Edge. Obwohl dies für mich nicht notwendig ist, kann es für Leute wichtig sein, die Tabs öffnen und vergessen, welcher Tab welchen Inhalt enthält. Es ist eine nette Funktion, die Sie ausprobieren sollten.

Firefox für Online-Transaktionen, nicht Edge

Wenn ich auf E-Commerce-Websites komme, verwende ich Edge dafür nicht. Etwas sagt mir, dass Edge noch nicht fertig ist. Oder es ist vielleicht seine Metro-Schnittstelle, die mich davon abhält, sie für den E-Commerce zu verwenden. Ich kann Firefox vertrauen, da es Open Source ist und Sicherheitscodes vor Ort hat. Ich sage nicht, dass Edge keine Transaktionen online abschließen kann, aber aus unbekannten Gründen empfinde ich das als unangenehm.

Ein anderer Grund könnte sein, dass ich weiß, welche Erweiterungen mein Firefox-Browser verwendet. Es ist zu sagen; Ich kann Sicherheits- und Datenschutzkontrollen unter meiner Kontrolle haben, wenn ich Firefox Quantum verwende. Es gibt viele Erweiterungen und Plugins für Firefox. Es gibt auch Erweiterungen für Edge, aber der Bereich ist recht klein. Das gibt ein unsicheres Gefühl bei der Transaktion auf Edge. Es muss noch das nötige Vertrauen aufgebaut werden, um sich von Ihrer Kreditkartennummer und Ihrem CVV und dergleichen zu trennen.

Zusammenfassung

Aufgrund meiner persönlichen Erfahrung würde ich sagen, dass Edge für folgende Zwecke verwendet wird:

  1. Video streamen
  2. Audio-Streaming
  3. Lesen und sich Notizen machen

Firefox hat eine bessere Hand, wenn es darum geht

  1. Online-Transaktionen
  2. Browser-basierte Spiele (Edge, fühlt sich manchmal bei Spielen wie Rennen usw. etwas unansehnlich an, wodurch Ihre Erfahrung beeinträchtigt wird)

Wenn Sie nur Microsoft Edge für alles verwenden, ist dies möglicherweise keine gute Option für Sie, auch wenn Edge gegenüber den anderen Browsern den Vorteil hat, dass er leichtgewichtig ist und ein völlig anderes Aussehen hat.

Ich habe keine umfangreichen Tests zum Speicher- und CPU-Betrieb dieser Ressourcen durchgeführt. Ich präsentiere nur das, was ich als Endbenutzer bei der Verwendung dieser Browser erlebt habe. Teilen Sie uns Ihre Meinung mit, Ihre Erfahrungen mit Microsoft Edge und Mozilla Firefox.

Post aktualisiert am 17. Oktober 2018.

Top-Tipps:
Kommentare: