Die Dynamic Lock-Funktion von Windows 10 macht es Benutzern leicht, ihre Computer zu sperren, sobald sie sich von ihnen entfernen. Sie benötigen keine spezielle Hardware wie IR-Kameras, um diese Funktionen nutzen zu können. Wenn ihr Computer Bluetooth unterstützt, können sie diese Funktion verwenden. Selbst wenn der Computer nicht über Bluetooth-Hardware verfügt, können sie einen externen Bluetooth-Dongle eines Drittanbieters verwenden und ihn wie vorgesehen verwenden.

Windows 10 Dynamic Lock funktioniert nicht

Zunächst empfehlen wir Ihnen, einen Systemwiederherstellungspunkt zu erstellen. Weil wir mit Registrierungsdateien spielen und einige wichtige Windows-Einstellungen ändern. Nachdem dies geschehen ist, werden wir weiterhin versuchen, unser Problem mit dem Windows 10 Dynamic Lock zu beheben, das nach einem Update nicht funktioniert.

1] Verwenden der Einstellungs-App

Beginnen Sie mit dem Schlagen derWINKEY + ITastenkombinationen zum Öffnen der Einstellungen-App.

Navigiere jetzt zuKonten> Anmeldeoptionen. Scrollen Sie als Nächstes zu dem Abschnitt, der als bezeichnet wirdDynamische Sperre

Stellen Sie sicher, dass das Kontrollkästchen angezeigt wirdErlauben Sie Windows, Ihr Gerät automatisch zu sperren, wenn Sie nicht da sindwird geprüft.

Sie sind alle eingestellt. Sie können jetzt die Einstellungen-App beenden.

Wenn aus irgendeinem Grund die obige Basislösung nicht funktioniert, und Sie feststellen, dass die dynamische Sperre ausgegraut ist oder fehltDann müssen Sie möglicherweise weitere Fehler beheben.

2] Koppeln Sie Ihren Bluetooth-Geräte- und Aktualisierungstreiber

Wenn die folgende Meldung in Einstellungen oder im Benachrichtigungscenter angezeigt wird:

Dynamic Lock is not working because your PC has no paired device

Dann müssen Sie Einstellungen> Geräte> Bluetooth und andere Geräte öffnen. Stellen Sie hier sicher, dass Bluetooth aktiviert ist, und koppeln Sie das Bluetooth-Gerät.

Wenn Sie das Windows Defender Security Center öffnen, finden Sie diese Warnung auch dort.

Wenn Sie auf Bluetooth-Gerät hinzufügen klicken, werden die Bluetooth-Einstellungen geöffnet und Sie können das Gerät koppeln.

3] Bluetooth-Treiber erneut installieren

Wenn dies nicht hilft, müssen Sie möglicherweise Ihre Bluetooth-Treiber deinstallieren und anschließend erneut installieren. Sie können dies über den Geräte-Manager tun.

4] Verwenden des Registrierungs-Editors

Drücken Sie die WINKEY + R-Tastenkombination, um das Run-Dienstprogramm zu starten. Geben Sie einRegedit und drücken Sie die Eingabetaste. Klicke aufJafür die UAC oder User Account Control-Eingabeaufforderung, die Sie erhalten.

Navigieren Sie nach dem Öffnen des Registrierungseditors zum folgenden Schlüsselspeicherort:

HKEY_CURRENT_USERSoftwareMicrosoftWindows NTCurrentVersionWinlogon

Suchen Sie nach einem DWORD-AufrufEnable Goodbye auf der rechten Seitenwand.

Stellen Sie sicher, dass der Wert auf festgelegt ist 1 was aktiviert ist. 0 ist dafür deaktiviert.

Schließen Sie den Registrierungseditor und starten Sie Ihren Computer neu, damit die Änderungen wirksam werden.

5] Überprüfen Sie die Gruppenrichtlinieneinstellung

Wenn Ihre Version von Windows 10 mit dem Gruppenrichtlinien-Editor geliefert wird, klicken Sie auf Ausführen gpedit.msc um es zu öffnen.

Navigieren Sie nun im Gruppenrichtlinien-Editor zum folgenden Pfad:

Computer ConfigurationAdministrative TemplatesWindows ComponentsWindows Hello for Business

Suchen Sie nun auf der rechten Seite nach einem Eintrag mit dem NamenKonfigurieren Sie dynamische Sperrfaktoren.

Doppelklicken Sie darauf und Sie werden ein neues Fenster sehen.

If you enable this policy setting, these signal rules will be evaluated to detect user absence and automatically lock the device. If you disable or do not configure this policy setting, users can continue to lock with existing locking options.

Es kann sein Nicht konfiguriert oder aktiviert, sollte aber nicht auf gesetzt werden Deaktiviert.

Wählen Sie das Optionsfeld für ausaktiviert, setze die Signalregeln und klicken Sie auf OK.

Beenden Sie den Gruppenrichtlinien-Editor, und starten Sie Ihren Computer neu, damit die Änderungen wirksam werden.

Lassen Sie uns wissen, ob dies geholfen hat.

Zusammenhängende Posts:

  • Tipps zur Gruppenrichtlinienverwaltung für IT-Experten in Windows
  • Mit diesen Tastenkombinationen in Windows 10 können Sie Narrator & Magnifier schnell bedienen
  • Gruppenrichtlinien für Anfänger von Microsoft
  • So schalten Sie Bluetooth in Windows 10 ein und verwenden es
  • Einige Einstellungen werden von Ihrer Organisationsnachricht in Windows 10 verwaltet

Top-Tipps:
Kommentare: