Wenn Sie eine Webanwendung mit der ursprünglichen ASP-Technologie unter Windows Server 2003 ausführen, wird möglicherweise nach dem Upgrade auf Service Pack 2 diese Fehlermeldung angezeigt: „Neue Transaktion kann nicht im angegebenen Transaktionskoordinator eingetragen werden. [-2147168246] ”.

Die Ursache für diesen Fehler liegt darin, dass MSDTC über eine Einstellung verfügt, die eine Authentifizierung für verteilte Transaktionen erfordert, und das Upgrade auf SP2 möglicherweise die Einstellung auf "Erforderlich" statt "Keine" ändert.

Um diesen Fehler zu beheben, öffnen Sie die Komponentendienste, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Symbol Arbeitsplatz und wählen Sie Eigenschaften.

Wählen Sie die Registerkarte MSDTC und klicken Sie dann im unteren Bereich des Fensters auf die Schaltfläche Sicherheitskonfiguration.

Ändern Sie in diesem Fenster die Einstellung unter Transaction Manager-Kommunikation in "Keine Authentifizierung erforderlich".

Dies sollte diesen Fehler beheben.

Wenn Sie eine Firewall zwischen dem Webserver und dem Datenbankserver haben, sollten Sie sicherstellen, dass hohe Ports zwischen den beiden Computern und RPC geöffnet sind, da dies zu demselben Fehler führen kann.

Top-Tipps:
Kommentare: