Das Microsoft Office 2007-Farbschema passt sicherlich in Windows Vista, aber glücklicherweise kann für diejenigen, die mit so viel hellblauem Licht nicht zufrieden sind, das Farbschema geändert werden.

Dieser Tipp funktioniert unabhängig davon, ob Sie Access, Word, Excel oder PowerPoint verwenden. Wenn Sie die Farbe ändern, ändert sich die Farbe in allen Microsoft Office-Anwendungen. Da die Schritte gleich sind, verwenden wir Word als Beispiel.

Klicken Sie auf die Microsoft Office-Schaltfläche und dann auf Word-Optionen.

Klicken Sie auf Beliebt und verwenden Sie dann den Dropdown-Pfeil „Farbschema“, um zwischen Blau, Silber oder Schwarz zu wählen. Klicken Sie anschließend auf OK.

Dafür habe ich Schwarz gewählt, Sie können wählen, welche Farbe Sie bevorzugen (Silber sieht ziemlich gut aus). Wenn Sie nun Access, Word, Excel oder PowerPoint öffnen, wird auch die Farbe geändert. Aber was ist mit Outlook? Weiter lesen!

Seltsamerweise müssen Sie eine neue E-Mail in Outlook 2007 öffnen, um die Microsoft Office-Schaltfläche anzuzeigen. Wenn Sie dort sind, können Sie auf "Editor-Optionen" klicken und dann die oben beschriebenen Schritte ausführen.

Top-Tipps:
Kommentare: