Wenn Sie mit der Leistung von Videospielen beschäftigt sind oder Probleme mit einer 3D-Anwendung beheben möchten, können Sie sicherstellen, dass DirectX 9 unter XP durch die Durchführung einer Diagnose mit maximaler Effizienz ausgeführt wird.

Um die Diagnose zu starten, klicken Sie auf Start Ausführen, geben Sie "dxdiag" ein und klicken Sie auf OK.

Wenn Sie dieses Diagnosefenster zum ersten Mal ausführen, werden Sie um Erlaubnis gefragt, ob Sie nach digitalen WHQL-Signaturen suchen. Klicken Sie dazu auf Ja.

Sie erhalten dann das DirectX-Diagnoseprogramm. Die Standardregisterkarte ist System. Dort werden allgemeine Informationen zu Ihrem System und vor allem die aktuell installierte DirectX-Version aufgeführt.

Die Registerkarte DirectX-Dateien zeigt an, wenn wichtige Dateien fehlen. Im Abschnitt "Hinweise" finden Sie eine Empfehlung zur Behebung des Problems.

Die Registerkarte Anzeige ist wahrscheinlich die wichtigste. Sie können hier einige Tests ausführen, um zu überprüfen, ob DirectX ordnungsgemäß ausgeführt wird.

Nach jedem Test erhalten Sie ein Bestätigungsfeld wie dieses. Beantworten Sie einfach die Fragen, während Sie die Tests ausführen. Mit diesem Tool erhalten Sie optimale Ergebnisse für Ihre Hardware.

Es gibt sogar coole Sounddiagnosen, die Sie mit einem einfachen Assistenten ausführen können.

Top-Tipps:
Kommentare: