Ich ziehe einen sauberen Desktop vor, ohne dass Symbole durcheinander geraten, aber Ubuntu fügt standardmäßig dem Desktop Symbole für jedes einzelne entfernbare Laufwerk hinzu, das Sie an Ihr System anschließen.

Nachdem ich vor kurzem auf Ubuntu als Vollzeitmitarbeiter (anstatt nur in Teilzeit) umgestellt hatte, war dies eines der ersten Dinge, die ich deaktivieren wollte. Leider gibt es keine Option in den Standard-Konfigurationsbildschirmen. Daher müssen wir für Ubuntu den "Registrierungs-Editor" verwenden, den sogenannten gconf-editor.

Tippen Sie einfach ein gconf-editor Im Alt + F2-Startdialogfeld können Sie die App öffnen.

Blättern Sie nun zu folgendem Schlüssel:

apps nautilus desktop

Im rechten Fensterbereich sollte ein Schlüssel mit dem Namen angezeigt werden Volumes_visible. Entfernen Sie das Kontrollkästchen, und die Symbole werden sofort vom Desktop entfernt. Denken Sie daran, dass Sie jederzeit über das Symbol "Computer" oder einfach über den Dateibrowser auf die Laufwerke zugreifen können.

Ich bin jetzt viel glücklicher mit meinem schönen Desktop.

Top-Tipps:
Kommentare: