Wenn Sie eine bessere Kommunikation mit Ihren Kollegen wünschen, finden Sie hier einen kurzen Tipp zum Freigeben Ihres Kalenders in Outlook. Dies funktioniert nur, wenn Sie ein Exchange Server-E-Mail-Konto verwenden, normalerweise etwas, das Sie in einer Unternehmensumgebung verwenden.

Um Ihren Kalender freizugeben, öffnen Sie Ihren Kalender in Outlook und klicken Sie im Navigationsbereich auf "Kalender freigeben".

Klicken Sie in diesem Fenster auf die Registerkarte Berechtigungen. Hier entscheiden Sie, wer in Ihrem Netzwerk Zugriff hat und welche Rechte sie haben werden. Wenn Sie mit anderen teilen möchten, klicken Sie einfach auf Standard und wählen Sie die Berechtigungsstufe. Jede Ebene erlaubt oder verweigert verschiedene Bearbeitungsrechte. Weitere Informationen zu Berechtigungsstufen finden Sie auf der Microsoft Office-Site

Wenn Sie lieber Personen in Ihrem Netzwerk auswählen möchten, für die Sie Ihren Kalender freigeben möchten, klicken Sie einfach auf Hinzufügen.. und wählen Sie die Personen oder Abteilungen aus, denen Sie die Freigabe gewähren möchten. Klicken OK und Sie teilen jetzt Ihren Outlook-Kalender.

Dieser Tipp ist für die Geschäfts- oder Heimbüroumgebung gedacht, in der davon ausgegangen wird, dass Sie Exchange Server ausführen.

Top-Tipps:
Kommentare: