Bei Android Wear 2.0 werden Apps von Ihrem Telefon nicht mehr automatisch mit Ihrer Uhr synchronisiert. Nicht alle Apps, die für Wear verfügbar sind, werden in den Play Store-Suchergebnissen angezeigt. Daher ist es schwierig, alles auf dem Telefon zu finden.

Wenn Sie ein Wear-Benutzer der alten Schule sind, können Sie sich daran erinnern, wie es früher war: Installieren Sie die Wear-App, koppeln Sie die Uhr und warten Sie, bis alle Ihre Apps vom Handy zur Uhr synchronisiert sind. Zeitaufwendig, aber einfach.

Bei Wear 2.0 funktioniert es jedoch nicht so. Anstatt alle verfügbaren Apps automatisch von Ihrem Telefon aus zu synchronisieren, funktioniert die Uhr eher als eigenständiges Produkt mit einer eigenen Version des Play Store. Sie können mit Ihrer Stimme nach Apps suchen und diese anschließend installieren. Die Einrichtung ist zwar nicht ganz so einfach, aber ich mag diesen granularen Ansatz besser, weil Sie steuern können, welche Apps auf Ihrer Uhr sind. Auf Ihrer Uhr ist kein Platz mehr erforderlich, nur weil auf Ihrem Telefon etwas installiert ist.

Es gibt jedoch ein Hauptproblem. Nur weil sich eine App auf Ihrem Telefon befindet, bedeutet dies nicht, dass sie in den Play Store-Suchergebnissen von Wear angezeigt wird. Fallbeispiel: Google Keep. Wenn Sie den Wear Play Store nach Keep durchsuchen, wird er nicht angezeigt. Wenn Sie sich die Play Store-Seite von Keep ansehen, zeigt dies nicht einmal, dass sie mit Android Wear kompatibel ist. Die Wear-App von Keep war schon immer sehr nützlich.

Es ist nicht klar, warum, aber viele der bereits auf Ihrem Telefon installierten Apps werden an einem anderen Ort im Play Store von Android Wear angezeigt. Um die Dinge noch verwirrender zu machen, werden viele davon nicht in normalen Suchergebnissen angezeigt. Auch hier ist Keep ein perfektes Beispiel. Es ist auf der Uhr verfügbar, aber Sie haben es auf eine andere Weise erhalten. Es ist absolut schwachsinnig.

Starten Sie den Play Store auf Ihrer Uhr, um nach Apps wie Keep zu suchen. Scrollen Sie nicht nach einer der Kategorien, sondern wählen Sie sie bis zum Ende der Seite hinunter. Auf dem Telefon wird ein Abschnitt mit dem Titel "Apps" angezeigt.

Alles, was sich auf Ihrem Telefon befindet, steht auch für Android Wear zur Verfügung und ist nicht bereits auf Ihrer Uhr installiert. Dies beinhaltete viele Dinge, die Sie bei einer herkömmlichen Suche nicht finden können. Ich habe länger gebraucht, als ich zugeben wollte, dies alles zu finden Ja wirklich vermisse Halten Sie meine Uhr. Aber da ist es bereit, installiert zu werden.

Tippen Sie auf die Installationsschaltfläche rechts neben dem Namen der App. Nach etwa einer Minute ist der Rollout verfügbar.

Während Keep die wichtigste App war, die ich wieder auf meine Uhr wollte, werden Sie vielleicht überrascht sein, welche anderen Wear-kompatiblen Apps Sie auf dieser Liste finden und die Sie noch nicht einmal kannten. Ich bin nicht sicher, warum diese Apps nicht auch in den Suchergebnissen angezeigt werden, aber es gibt zumindest eine Möglichkeit, sie zu erhalten.

Top-Tipps:
Kommentare: