Es mag eine Zeit gewesen sein, als das iPad das einzige verfügbare Tablet war und somit eines gekauft wurde. Aber nicht mehr. Obwohl Apple als erstes Unternehmen mit einem Tablet-Computergerät einen großen Erfolg verzeichnen konnte, stehen jetzt Modelle von Marken wie Google, Acer, Asus und Amazon zur Verfügung, die mit der iPad-Dominanz von Apple konkurrieren. Sie haben jetzt eine große Auswahl an neuen Tablets, Convertibles und anderen innovativen Geräten verschiedener Hersteller zum Einsatz. Es ist daher unerlässlich, dass Sie alle Optionen, Funktionen und Ihre Anforderungen sehen, bevor Sie sich für ein Tablet entscheiden - insbesondere, wenn Sie ein Business-Tablet suchen, das Sie suchen.

Richtlinien zur Auswahl eines Business-Tablets

In den meisten Fällen sollte das Tablet, das Ihren Bedürfnissen am besten entspricht, für den Kauf in Betracht gezogen werden. Ist ein 7-Zoll- oder 10-Zoll-Modell das Richtige für mich? Kann ich ein billiges Tablet kaufen und trotzdem ein Qualitätsgerät erhalten? Und wie viel Speicher und welche Art von Konnektivität (3G / 4G) benötige ich genau? All diese Fragen sollten beim Kauf eines Tablets berücksichtigt und zufriedenstellend beantwortet werden. Heutzutage profitieren viele Kunden von neuen Windows 8-Tablets oder Touch-fähigen Geräten wie Convertibles.

Wie Sie vielleicht wissen, kommen Tabletten in eine verschiedene Größen. Die meisten mögen sich entweder im 7-Zoll- oder 10-Zoll-Lager aufhalten. Die kleineren Tablets scheinen für das Mitnehmen bequemer zu sein, größere Bildschirme eignen sich jedoch sehr gut zum Schreiben oder Ansehen von Videos.

Der nächste wichtige Punkt ist zu entscheiden, was Art der Internetverbindung Sie benötigen für das ausgewählte Gerät. Alle Tablets können über WLAN mit dem Internet verbunden werden. Bei einigen Modellen bestimmter Hersteller können Sie jedoch auch 3G- oder 4G-Internetverbindungen nutzen. Der Nachteil der letzteren Option sind die zusätzlichen Kosten für mobile Internetdaten. Also, für die meisten Menschen, nur Wi-Fi-Tablets, werden ideal.

Wenn Sie jedoch mit den neuesten E-Mails, Newsfeeds usw. aktualisiert werden möchten, ist eine 3G- oder 4G-Version möglicherweise die beste Option für Sie. Ein ... haben 3G- oder 4G-Tablet Damit können Sie im Internet surfen, wenn Sie unterwegs sind und keine WLAN-Hotspots in Sicht sind.

Für geschäftliche Zwecke ist es wichtig, dass Sie verschiedene Funktionen festlegen, die die Mitarbeiter in Ihrem Unternehmen benötigen, da diese zu den Schlüsselfaktoren für die Entscheidungsfindung bei der Auswahl eines Business-Tablets werden. Einige wurden unten hervorgehoben.

Mobilität

Unternehmen tragen in der Regel gerne ihre elektronischen Geräte bei sich, egal für was sie reisen. Sie schätzen daher Tablets, die leicht und langlebig sind. Die meisten Tablets mit Intel Atom-Prozessoren haben ein geringes Gewicht und eine lange Akkulaufzeit. Daher haben einige ausgewählte Benutzer die Wahl.

Arbeitsbelastung

Einige Tablet-Besitzer sind eher zufällige Benutzer, die ihr Gerät hauptsächlich zum Lesen von E-Mails, zum Surfen im Internet und zum Ausführen einer Vielzahl anderer Apps verwenden, für die nicht viel Rechenleistung erforderlich ist. Andere wiederum verwenden das Produkt möglicherweise zur Bearbeitung großer Tabellenkalkulationen, zur Analyse von Datensätzen, zur Entwicklung von Branchensoftware oder zur Durchführung anderer intensiverer Vorgänge. Bei derartig höheren Workloads bevorzugen Benutzer Tablets mit Intel Core-Prozessoren, die leistungsfähiger sind und größere Speicherkapazitäten unterstützen.

Unternehmenszugang

Unterschiedliche Personengruppen, sogenannte Geschäftsleute, benötigen möglicherweise Zugang zum Unternehmensnetzwerk. Für die beste Unternehmensanbindung an Unternehmensnetzwerke können Windows 8-Tablets mit Intel Core- oder Intel Atom-Prozessoren unter Windows 8 Enterprise verwendet werden. Bei Intel Core-Prozessoren handelt es sich normalerweise um Tablets mit höherer Leistung, die Notebook-ähnliche Leistung und größere Speicherkapazität bieten. Sie können zum Ausführen von Desktop-Apps und als vollständiger PC-Ersatz für Geschäftskunden verwendet werden. Atom-Prozessoren hingegen verwenden System-on-Chip (SoC) -Designs, um durch ihr geringes Gewicht und ihre lange Lebensdauer eine größere Mobilität zu erreichen.

Über Windows-Blogs.

Top-Tipps:
Kommentare: