Wenn Sie Ihr Chromebook noch vielseitiger nutzen möchten, ist die Installation von Crouton für einen vollständigen Linux-Desktop eine großartige Möglichkeit. Sie müssen jedoch nicht jedes Mal auf den vollständigen Desktop zugreifen, wenn Sie eine Linux-App ausführen möchten. Sie können dies auch direkt in Chrome OS tun.

Was du brauchen wirst

Bevor wir loslegen, hier ein paar Dinge, die Sie zuerst benötigen:

  • Um dies zu erreichen, benötigen Sie eine Crouton-Installation. Schauen Sie sich diese Anleitung zuerst an, wenn Sie dies noch nicht getan haben.
  • Sie benötigen außerdem die Crouton-Integrations-Chrome-Erweiterung. Hier finden Sie eine Anleitung, wenn Sie Hilfe beim Einrichten benötigen.
  • Obwohl es nicht erforderlich ist, lasse ich Crosh lieber in einem eigenen Fenster laufen. Sie können dies tun, indem Sie die Erweiterung von Crosh Window verwenden. Dies erfordert auch die Secure Shell-Erweiterung, bevor sie funktioniert.

Hast du das alles? Großartig. Lass uns anfangen.

Erster Schritt: Installieren Sie Xiwi

Wenn Sie Crouton für die Ausführung in einem separaten Fenster oder auf einer Chrome-Registerkarte eingerichtet haben, ist Xiwi bereits installiert und Sie können mit dem zweiten Schritt fortfahren. Wenn nicht, müssen Sie es zuerst installieren.

Öffnen Sie dazu das Chrome OS-Terminal mit Strg + Alt + T. Wenn Sie Crosh Window installiert haben, starten Sie es einfach. Geben Sie an der Eingabeaufforderung "shell" ein.

Führen Sie von dort aus den folgenden Befehl aus, um Xiwi zu installieren:

sudo sh ~/Downloads/crouton -t xiwi -u -n xenial

Wobei „xenial“ der Name Ihrer Chroot ist. Dadurch wird die neueste Version von Crouton installiert und Xiwi installiert. Es dauert ein paar Minuten, also lehnen Sie sich zurück und lassen Sie es sein Ding tun.

Zweiter Schritt: Starten Sie Ihre App

Nachdem Xiwi als Teil Ihrer Crouton-Installation eingerichtet wurde, können Sie Ihre App starten. In diesem Beispiel werden wir es einfach halten und einfach GIMP verwenden, aber Sie sollten so ziemlich alles starten können, was auf Crouton auf diese Weise installiert wurde.

Öffnen Sie erneut ein Chrome-Terminal mit Strg + Alt + T oder der Crosh Window-Erweiterung. Geben Sie am Befehl "shell" ein.

Anstatt die vollständige Linux-Erfahrung mit dem normalen "startxfce4" -Befehl zu starten, geben Sie die chroot jetzt einfach über die Befehlszeile mit dem folgenden Befehl ein:

sudo enter-chroot

Geben Sie Ihr Sudo-Passwort ein und entschlüsseln Sie Ihre Chroot (falls verschlüsselt). Jetzt, da Sie sich in der Chroot befinden, geben Sie den folgenden Befehl ein:

xiwi gimp

Nach einigen Sekunden sollte GIMP in einem eigenen Fenster auf dem Chrome OS-Desktop gestartet werden. Dies gibt ihm ein viel nativeres Gefühl in Chrome OS. Mir gefällt's.

Alternativ können Sie die beiden Befehle wie folgt kombinieren:

sudo enter-chroot xiwi gimp

Wenn Sie die App nicht als Fenster ausführen möchten, sondern auf einer Browser-Registerkarte starten möchten, können Sie dies mit dem Befehl -t tun.

xiwi -t gimp

Und alles in einem einzigen Befehl wäre das:

sudo enter-chroot xiwi -t gimp

Ziemlich nützlich, nicht wahr?

Eine Schlussnote

Dies ist alles ziemlich unkompliziert, aber es gibt eines, das Sie hier beachten müssen: Ihre Anwendung wird ordnungsgemäß heruntergefahren. Während dukönnen Schließen Sie einfach das Fenster. Ich empfehle Ihnen, die App mit der systemeigenen Funktion sauber herunterzufahren - im Fall von GIMP über das Menü Datei> Beenden. Dadurch wird tatsächlich der Kill-Befehl gesendet, der die Anwendung vollständig beendet.

Diese Regel gilt grundsätzlich für alle Crouton-Installationen. Wenn Sie es schließen, tun Sie dies mit dem Befehl Abmelden. Schließen Sie das Fenster nicht einfach.

Top-Tipps:
Kommentare: