Ask.com beabsichtigt, zu seiner Frage- und Antwortroutine zurückzukehren und sich in Richtung sozialer Netzwerke zu bewegen, indem es den Benutzern ermöglicht wird, Fragen zu stellen und anderen zu erlauben, sie zu beantworten.

Eine Aussage im Ask.com-Blog besagt:

Wir haben offiziell die öffentliche Betaversion des neuen Ask.com lanciert, die unsere proprietäre Antworttechnologie mit den menschlichen Erkenntnissen der blühenden Ask.com-Community kombiniert, die wir aus unseren 87 Millionen monatlichen Unikaten ziehen. Jetzt nur auf Einladung verfügbar, ist die Möglichkeit, Fragen an reale Menschen zu stellen, jetzt für komplexe, subjektive und / oder zeitkritische Abfragen möglich, die Computer, egal wie fortgeschritten, Computer einfach nicht bearbeiten können.

Das bedeutet, dass Ask.com jetzt in der Lage ist, den umfassendsten und bequemsten Ansatz zur Beantwortung von Antworten zu bieten, indem er Seiten und Personen kombiniert, um Benutzern zu helfen, Antworten auf alle Fragen zu finden - selbst Fragen, auf die keine Antwort online veröffentlicht wird.

Warum der wiederbelebte Fokus auf Fragen und Antworten?

Die Makroexplosion des Social Web unterstreicht sowohl den kulturellen Wandel als auch die massive technische Innovation der letzten 15 Jahre. Einfach ausgedrückt: Die Menschen nutzen das Web als Gesprächsmedium, also die Verbraucher, stellen zunehmend Fragen, wie das Interesse an Google, Facebook und einer ganzen Reihe von Start-ups zeigt.

Aus Produktsicht ist der neue Ask.com so konzipiert, dass er einige große Lücken schließt, die Suchmaschinen durch eine Mischung aus Technologie und Benutzern hinterlassen.

Zusammenhängende Posts:

  • Windows Live Essentials-Offlineinstaller für ALLE Sprachen
  • Zukunft der Informationstechnologie - das Gute und das Schlechte
  • Methoden des Social Engineering - So schützen Sie sich
  • Social Downloader: Laden Sie Inhalte von Facebook und Instagram herunter
  • SocialSafe: Kostenlose App zum Sichern von Social Media-Daten auf einem Windows-PC

Top-Tipps:
Kommentare: