Wenn Sie ein Fan von Microsoft insgesamt sind, kennen Sie wahrscheinlich die Hardwareprodukte von Microsoft. In diesem Fall können Sie wahrscheinlich auch die besten Microsoft-Hardwareprodukte zählen. Zu den beliebtesten und von der Presse gepriesenen gehörten Intellimouse und die verschiedenen ergonomischen Tastaturen sowie die Xbox. Es gab jedoch viele weitere Hardwareprodukte von dem Software-Riesen, die Applaus verdient hatten, jedoch nicht verstanden wurden, da die Mainstream-Medien diese Hardware nicht als attraktiv empfanden.

Das Beste der Microsoft-Hardwareprodukte - unbestätigt

Eine solche weniger abgedeckte Hardware ist die Microsoft Kinect Das hat auch einen Eintrag im Guinness-Buch als die am schnellsten verkaufte Hardware. Ich weiß nicht viel über Xbox und Kinect, aber jeder, der sich für Online-Spiele begeistert, weiß, dass Kinect und Xbox zusammen ein Spielerlebnis bieten können, das keine andere Marke - einschließlich Apple - bieten kann. Es gab auch ein paar interne Hardwarekomponenten - Soundkarten und Grafikkarten, um das Spielerlebnis auf dem PC zu verbessern, aber sie waren wahrscheinlich nicht auf Grund des mangelnden Interesses der Menschen und auch deswegen darauf zurückzuführen, dass Microsoft sie nicht so stark auf den Markt drängte wie Surface .

Im Folgenden werden einige der besten Hardwareprodukte von Microsoft beschrieben. Ich habe versucht, die Zeitleiste beizubehalten - also die Jahre, in denen sie veröffentlicht wurden. Wenn Sie etwas dagegen finden, lassen Sie es mich wissen.

1980: Die Microsoft Softcard & RamCard

Die Softcard war offensichtlich eine Firmware, mit der CP / M auf Apple-Computern ausgeführt werden konnte.

Um die Leistung von CP / M weiter zu verbessern, hat Microsoft 1980 auch Ramcard eingeführt. Die RamCard wurde auch ohne Softcard zur Verbesserung der Funktion von Apple verwendet.

1982: Die blaue Augenmaus - zuerst von Microsoft

Dies war mit Microsoft Word verfügbar - der grafischen Oberfläche. Wir können mit Sicherheit sagen, dass Microsoft diese Maus eingeführt hat, damit Benutzer die neuen GUI-basierten Programme problemlos verwenden können. Zuvor gab es eine Maus, die nur eine Taste zum Klicken hatte. Die Maus fügte Unterstützung für Kontextmenüs hinzu. Im Lieferumfang enthalten war eine Diskette mit einem Maustreiber und ein Handbuch (grün dargestellt), in dem die Verwendung der Maus erläutert wurde.

Microsoft Trackball 1.0: Für Kinder ?!

Auch dies wurde ungefähr zur gleichen Zeit veröffentlicht wie die blauäugige Maus, war aber im Wesentlichen für Kinder. Obwohl nicht ausdrücklich erwähnt, waren Kinder das Ziel, da der Ball gerade groß genug war, um in ihre kleinen Hände zu passen. Dies war ein Cursor-Navigationsgerät, das auch als Gaming-Peripheriegerät diente

1983: Microsoft SystemCard zur Steigerung der IBM Leistung

Bei dem oben genannten handelt es sich um eine von Microsoft veröffentlichte Anzeige. Ich konnte das Bild der tatsächlichen Systemkarte nicht im Internet finden. Wenn Sie Gizmodo gründlich durchsuchen, könnte es irgendwo versteckt sein. Auf jeden Fall sollte diese Karte bei den verschiedenen verfügbaren Steckplätzen, die IBM damals zur Verfügung hatte, sparen. Die Hauptfunktion der Karte bestand darin, den RAM-Speicher um 64 KB zu erhöhen und gleichzeitig einen Druckerspooler und einige andere Aufgaben zuzulassen, für die ansonsten separate Chips erforderlich wären.

1988: Microsoft Mach 20 - Verbessertes Windows auf frühen PCs

Es gab zuerst ein Microsoft Mach, das als Add-On für IBM Machines mit Windows 1.0 bereitgestellt wurde, da die normalen Maschinen die Software nicht reibungslos handhaben könnten. Bevor IBM bessere Rechner für die Ausführung von Windows GUI entwickelte, wurden Mach und Mach 20 dem Motherboard hinzugefügt, um die Windows-Erfahrung auf PCs zu verbessern.

Das obige ist eine Anzeige in Infoline, einer Zeitschrift für Elektronik.

1994: Microsoft Natural: Die ergonomische Tastatur

Es war Zeit, als sich die Wissenschaft auf mögliche Probleme konzentrierte, die sich aus der Verwendung von Computern für lange Zeit ergeben könnten. Unter den vielen Problemen, die bei längerer Verwendung des Computers aufgezählt wurden, war das Verspannen der Handgelenke und die Beschädigung von Handgelenk- und Handgelenken (ich kann mich nicht genau an den Begriff erinnern, war aber eine Art Tunnel).

Um den Behauptungen entgegenzuwirken, hat Microsoft an Ergonomie gearbeitet und ein Sortiment an natürlichen Tastaturen entwickelt. Viele dieser Tastaturen und Mäuse sind bereits in The Windows Club enthalten. Daher werden wir uns bis auf die erste hier nicht alle anschauen:

Wie Sie sehen können, hat die Tastatur eine Aufteilung, um die Position beider Handflächen zu erleichtern, wodurch der „Tunnel“ an den Handgelenken reduziert wird. Außerdem wurden die oberen Tasten angehoben, d. H. Zur leichteren Eingabe etwas höher.

Nach dem Erfolg dieser Tastatur setzte Microsoft mit ergonomischen Tastaturen und Mäusen fort. Vielleicht möchten Sie die folgenden Testberichte von The Windows Club lesen.

  • Microsoft Mouse und Keyboard Center
  • Microsoft Arc Keyboard: Überprüfung und Urteil
  • Microsoft Bluetooth Mobile Keyboard 6000 Testbericht
  • Microsoft Wireless Desktop 2000-Tastatur - Überprüfung der Maus
  • Wedge Touch, Sculpt Touch-Mäuse und Tastaturen für Windows 8.

Die am wenigsten angekündigte, aber beste Hardware von Microsoft: Xbox + Kinect

Wie bereits erwähnt, wird der Kinect von der Mainstream-Presse eher untergraben. Soweit ich weiß, lässt Kinect es zu, dass Xbox über das Spielen hinausgeht. Zusammen bieten beide Funktionen ein gutes Spielerlebnis mit einigen anderen Funktionen. Ich habe eigentlich keine Xbox verwendet und kann daher nicht viel darüber sagen. Wir haben einen Artikel über Kinect mit Xbox verwenden im Windows Club.

2012 Microsoft Tablets - Windows 8: Die Überarbeitung der Betriebssystem-Benutzeroberfläche

Ich denke nicht, dass ich über Windows 8 oder sogar über Surface sprechen muss. Es gab viele Gespräche rund um das Jahr 2012 und wird in zwei Faktoren revolutionär sein:

  1. Das erste vollständige tragbare Computergerät, das von Microsoft entwickelt wurde
  2. Entwickelt für die korrekte Verwendung des berührungsbasierten revolutionären Betriebssystems Windows 8.

Neben Maus und Tastatur als Eingabegeräte hat Microsoft auch mehrere Trackballs, Joysticks und sogar Maus mit Trackballs für den regulären Gebrauch und für Spiele veröffentlicht.

Die Geschichte der Microsoft-Hardwareprodukte werde ich dabei belassen. Bitte beachten Sie, dass dies keine umfassende Liste ist, sondern nur das enthält, was ich als das beste von Microsoft bei den Hardwareherstellversuchen empfunden habe. Wenn Sie das Gefühl haben, etwas Wichtiges verpasst zu haben, können Sie es gerne zur Liste hinzufügen.

Top-Tipps:
Kommentare: