Alfred ist ein fantastischer Spotlight Search-Ersatz für macOS, verfügt jedoch auch über eine sekundäre Funktion, mit der Ihr iPhone oder iPad zu einer Art Tastaturkürzel werden kann. Diese Funktion heißt Alfred Remote.

Zugegeben, Sie können ein Programm wie Keyboard Maestro verwenden, um Verknüpfungen einzurichten und sie bestimmten Tasten Ihrer Tastatur zuzuweisen. Wenn Sie Alfred jedoch bereits verwenden, ist es nicht sinnvoll, ein zusätzliches Hilfsprogramm zu verwenden, wenn Alfred dasselbe kann, wenn auch mit Ihrem iPhone oder iPad. So wird es eingerichtet

In diesem Handbuch wird davon ausgegangen, dass Sie Alfred bereits installiert und alles eingerichtet haben. Wenn Sie das noch nicht getan haben, lesen Sie unsere Anleitung, um mit Alfred zu beginnen. Dann kommen Sie hierher zurück und erfahren Sie, wie Sie Alfred Remote einrichten.

Laden Sie die Alfred Remote App herunter

Zunächst möchten Sie die Alfred Remote-App auf Ihr iPhone oder iPad herunterladen. Es ist völlig kostenlos und kostet auf Ihrem Mac keinen Aufpreis.

Vergewissern Sie sich nach der Installation, dass Ihr Mobilgerät und Ihr Mac mit demselben Netzwerk verbunden sind. Von dort aus einfach die App öffnen und es wird automatisch nach Alfred auf Ihrem Mac gesucht.

Starten Sie Alfred Remote auf Ihrem Mac

Öffnen Sie auf Ihrem Mac die Einstellungen von Alfred, indem Sie in der Menüleiste auf das Alfred-Symbol klicken und dann den Befehl "Einstellungen" auswählen.

Wenn Alfred geöffnet ist, klicken Sie oben im Fenster auf das Symbol "Remote".

Stellen Sie sicher, dass sich ein Häkchen neben der Option "Alfred Remote Server aktivieren" befindet.

Verbinden Sie Ihren Mac und Ihr Mobilgerät miteinander

Klicken Sie in der rechten unteren Ecke des Bildschirms "Alfred Preferences" auf Ihrem Mac auf die Schaltfläche "Add iOS Remote".

Der Suchvorgang beginnt mit der Suche nach Ihrem Mobilgerät, auf dem Alfred Remote ausgeführt wird.

Auf Ihrem iPhone oder iPad sollte Ihr Mac angezeigt werden. Tippen Sie darauf, wenn dies der Fall ist.

Geben Sie als Nächstes die Passphrase, die auf dem Bildschirm Ihres mobilen Geräts angezeigt wird, in das Textfeld auf Ihrem Mac ein. Sobald Sie fertig sind, ist Alfred Remote bereit zu gehen!

Verknüpfungen hinzufügen und anpassen

Wenn Sie zum ersten Mal mit Alfred Remote arbeiten, werden Sie mit einer Handvoll vorgefertigter Verknüpfungen begrüßt (es wird bei Ihnen anders aussehen, da ich bereits alle meine Verknüpfungen geändert habe). Einige können für Sie nützlich sein, andere nicht so sehr, aber Sie können all dies komplett anpassen. Sie nehmen alle Anpassungen in den Alfred-Einstellungen Ihres Mac vor.

In der Mitte sehen Sie die Verknüpfungen, die Sie gerade eingerichtet haben, und so wird es auf Ihrem iPhone oder iPad aussehen. Um eine Verknüpfung zu löschen, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und drücken Sie den Befehl „Löschen“.

Um eine Verknüpfung hinzuzufügen, klicken Sie auf ein leeres Feld. Machen Sie sich beim Einrichten keine Sorgen über die Positionen aller Verknüpfungen, da Sie auf sie klicken und ziehen können, um sie später zu verschieben.

Nachdem Sie auf ein leeres Feld geklickt haben, wird ein Menü geöffnet, in dem Sie alle möglichen Optionen für Ihre Verknüpfung auswählen können, z. B. das Starten einer App, das Ausführen eines Systembefehls, das Ausführen eines Skripts und vieles mehr. Wir machen es für dieses Handbuch einfach und erstellen eine Verknüpfung, die uns direkt zu den Benachrichtigungseinstellungen in den Systemeinstellungen führt. Bewegen Sie den Mauszeiger über "macOS Preferences" und wählen Sie dann die Option "Notifications".

Es erscheint nun eine Verknüpfung, die, wenn Sie von Ihrem mobilen Gerät aus auf tippen, sofort die Benachrichtigungseinstellungen in den Systemeinstellungen Ihres Macs öffnet.

Wenn Sie zu viele Verknüpfungen und nicht genügend Platz haben, können Sie separate Seiten erstellen, indem Sie unten im Fenster „Alfred Preferences“ auf die Schaltfläche „+“ klicken.

Von dort aus können Sie im Untermenü "Beispiele" eine Seite mit vorgefertigten Verknüpfungen auswählen oder einfach auf "Leere Seite" klicken, um eine neue Seite von vorne zu beginnen.

Wenn Sie eine leere Seite starten, werden Sie aufgefordert, der Seite einen Namen zu geben und andere gewünschte Details anzugeben, einschließlich eines Symbols.

Nachdem Sie die neue Seite erstellt haben, fügen Sie Verknüpfungen hinzu.

Natürlich ist dies nur die Spitze des Eisbergs. Mit Alfred Remote können Sie so viel tun, dass es sich lohnt, einfach mit den verschiedenen Verknüpfungen zu experimentieren, die Sie erstellen können. Es gibt sicherlich eine Handvoll davon, die Sie als äußerst nützlich erachten.

Beachten Sie, dass Alfred auf Ihrem Mac im Hintergrund laufen muss, damit Alfred Remote funktioniert. Wie bereits erwähnt, müssen sowohl Ihr Mac als auch Ihr Mobilgerät bei Verwendung von Alfred Remote mit demselben Netzwerk verbunden sein.

Top-Tipps:
Kommentare: