Wenn Sie Musik wie beabsichtigt hören, hören Sie in der Regel zwei verschiedene Dinge von jedem Lautsprecher - dies wird als "Stereoton" bezeichnet. Es gibt jedoch legitime Gründe, alles in beiden Lautsprechern kombiniert zu hören, was als "Mono" bezeichnet wird. Unter Android ist dies einfach.

Sie möchten beispielsweise nur einen Ohrhörer tragen, wenn Sie ein Läufer, Radfahrer oder ein anderer Outdoor-Typ sind. Oder Sie sind auf einem Ohr schwer zu hören, und Stereo-Soundeffekte lassen sich einfach nicht gut bedienen. In diesen Fällen können Sie beide Audiospuren zusammenführen und aus jedem Ohr senden. So geht's auf Android

Hinweis: Ich verwende hier standardmäßig Android 8.1 auf dem Pixel 2 XL. Je nach Ihrem Mobiltelefon kann dies etwas anders aussehen.

Ziehen Sie zuerst das Benachrichtigungsfeld herunter und tippen Sie auf das Zahnradsymbol.

Von dort aus finden Sie den Eintrag "Barrierefreiheit".

Suchen Sie in diesem Menü die Option „Mono-Audio“ und schalten Sie sie ein.

Bei Samsung Galaxy-Geräten müssen Sie auf das Menü "Anhören" tippen, bevor Sie den Mono-Audio-Eintrag sehen.

Boom: Von nun an wird alles Audio an gesendetbeideOhrstöpsel, damit Sie einen tragen können, ohne etwas zu verlieren. Oder einfach nur auf beiden Ohren hören. Was auch immer.

Top-Tipps:
Kommentare: