Halloween steht vor der Tür, und wenn Sie ein Haus mit Philips Hue-Glühlampen haben, ist es jetzt an der Zeit, sie wirklich gut einzusetzen. Hier sind einige großartige Möglichkeiten, um diese Lichter zu verwenden, um Ihr Haus nur ein bisschen spuk zu machen.

Nutzen Sie die schrecklichen Grüns von Hue

Wenn Sie Hue-Glühlampen der 1. oder 2. Generation haben, wissen Sie vielleicht, wie schlecht sie eine echte grüne Farbe erzeugen - es ist eher ein ekelhaftes gelblich-grünes Grün, aber das ist eine gute Sache zu Halloween.

Indem Sie Ihre Lichter in ein stumpfes gelbliches Grün umwandeln, können Sie Ihr Haus wie eine Szene aus einem Saw-Film wirken lassen. Verwenden Sie den Farbwähler in der Farbton-App, um die Farbe im Bedarfsfall fein einzustellen. Dies macht jeden normalen Raum in kürzester Zeit zu einem fantastischen gruseligen Fest.

Verwenden Sie Hue Disco, um Ihre Lichter zu aktivieren

Sie können mit den Hue-Lichtern einige coole Effekte erzeugen, z. B. durch Blitzen, um Blitze zu simulieren. Hue Disco ist eine großartige App (verfügbar für Android und iPhone). Es ist hauptsächlich darauf ausgerichtet, Hue-Lichter mit Ihrer Musik zu synchronisieren, es verfügt jedoch auch über eine spezielle Strobe-Funktion, die helle weiße Lichtblitze zufällig verteilt.

Stellen Sie dies für alle Ihre Lichter auf und von außen sieht es so aus, als wäre Ihr Haus nur ein großes, gruseliges Gewitter. Oder Sie können auch den Raum am Ende Ihres langen Flurs mit geöffneter Tür aufblitzen lassen, wodurch ein unheimlicher Anblick entsteht.

Mein Favorit ist jedoch, eine Lampe auf den Boden zu legen und das Hue-Licht, das darin geschraubt ist, zu blinken. Dabei wird simuliert, dass eine Lampe umgeworfen wird und Fehlfunktionen auftreten.

Synchronisieren Sie Ihre Lichter mit Halloween-Soundeffekten

Wenn Sie Abwechslung mit den verschiedenen Dingen haben möchten, die Sie mit Ihren Hue-Lichtern zu Halloween machen können, ist Hue Halloween (verfügbar für Android und iPhone) eine großartige Anwendung.

Die App verfügt über eine Fülle von Sound- und Lichteffekten, die im Soundboard-Stil hintereinander abgespielt werden. Es gibt auch einige Optionen, die Sie kontinuierlich über die verschiedenen Effekte hinweg spielen können, z. B. gruselige Klaviermusik, gepaart mit Dingen wie ein Hexengeckern, knarrende Türen, Donner und Blitze und vieles mehr.

Simulieren Sie flackerndes Kerzenlicht

Eine der einfachsten Möglichkeiten, um gruselige Beleuchtung zu schaffen, ist die Verwendung von Kerzen und Fackeln. Natürlich können Sie auch normale Kerzen oder Fackeln verwenden, aber wenn Sie sich Sorgen wegen der Brandgefahr und des Rauches machen und keine gefälschten LED-Kerzen kaufen möchten, sind Hue-Lichter die nächstbeste Option.

Die beste App dafür ist OnSwitch (für Android und iPhone), die diese Art von Licht simulieren kann, indem sie ein weiches, orangefarbenes, oszillierendes Glühen erzeugt. Wenn Sie einen Philips Hue Go besitzen, können Sie ihn sogar in geschnitzte Kürbisse setzen, um sie zum Leben zu erwecken.

Machen Sie sich kreativ und experimentieren Sie

Dies sind nur einige Ideen, die Ihnen den Einstieg erleichtern. Das Beste, was Sie tun können, ist einfach zu experimentieren und mit Ihren Leuchten kreativ zu werden. Kombiniere sie mit allen möglichen Halloween-Requisiten, damit sie sich gegenseitig ergänzen können.

Sie müssen nicht einmal Halloween-Farben und -Anwendungen verwenden, wenn Sie nicht wollen - wenn Sie eine einfache Kostümparty veranstalten, die nicht unheimlich sein soll oder nicht, nutzen Sie die Musik von Hue Disco. Synchronisierungsfunktionen, wenn die Stereoanlage aktiviert ist.

Letztendlich ist die Welt deine Auster, aber hoffentlich gibt dir das Inspiration für deine kommende Halloween-Party oder Trick-or-treat-Session.

Top-Tipps:
Kommentare: