Es gibt viele Programme, die Microsoft für Apple Mac OS X herstellt. Heute werde ich einen kurzen Überblick über eine Freeware geben, die Apple für das Windows-Betriebssystem erstellt. In diesem Artikel erfahren Sie mehr über den Webbrowser von Apple: Safari. Safari für Windows wurde vor ein paar Jahren ins Leben gerufen und hat derzeit einen Marktanteil von nur etwa 5%, aber dennoch… es ist ein Browser mit einer erstaunlichen Benutzeroberfläche.

Der Safari-Browser funktioniert wie jeder andere normale Webbrowser und enthält die wichtigsten Funktionen, Voreinstellungen und einen privaten Modus. Sie können aus einer langen Liste von Schriftarten verschiedene Schriftarten für Ihren Browser auswählen. Dies ist eine erstaunliche Funktion. Wenn Sie eine neue Registerkarte öffnen, ist die Benutzeroberfläche für die Top-Sites und den Verlauf ziemlich cool.

Safari für Windows

Eigenschaften:

Apple created Safari to bring innovation, speed and open standards back into web browsers, and today it takes another big step forward, stated Philip Schiller, Apple SVP of Worldwide Product Marketing on the release of Safari 4.

Ja, es ist schnell, aber nicht so schnell wie Internet Explorer 9 oder Chrome. Wenn ich Safari öffne, ändert sich manchmal mein Windows 7 Aero-Design in das Windows 7 Basic-Design.

Es gibt viele erstaunliche Funktionen in Safari, da Sie eine vollständige Verlaufssuche und ein intelligent aussehendes Adressfeld erhalten. Unter der Adressleiste können Sie die vielen Lesezeichen sehen, die beim Browsen sehr nützlich sind. Die ganzseitige Zoomfunktion ist auch cool. Safari verwendet die Wiedergabe von Schriftarten, Titelleisten, Rahmen und Symbolleisten von Microsoft. Dadurch wird Safari besser eingeblendet.

Eine weitere Funktion, die mir am besten gefällt, ist "Reset Safari". Wenn Sie es verwenden, werden lediglich alle Browsing-Daten entfernt und die Safari-Einstellungen auf die Standardeinstellungen zurückgesetzt. Dies ähnelt der Internet Explorer-Funktion zum Zurücksetzen des Internet Explorer. Mit dem Browser können Sie Fehler auch einfach über die Schaltfläche "Fehler melden" an Apple melden.

In Safari werden Seiten, die Sie kürzlich besucht haben, in einem Arrangement angezeigt, das dem ähnelt, wenn Sie in iTunes nach Musikalben und Filmen suchen. Wenn Sie den Verlauf öffnen, wird er in einem Cover-Flow-Format angezeigt, was wirklich großartig ist. Es unterstützt HTML 5- und CSS 3-Webstandards, die das Anzeigen sehr cooler und hochtechnologischer Webanwendungen ermöglichen. Die 5.1-Version der Anwendung unterstützt iCloud.

Ich habe Firefox und Safari auf meinem PC verglichen, Firefox hätte fast 55.244 KB Speicher benötigt und Safari etwa 114.386 KB Speicher, da kann man sehen, wie viel RAM es benötigte. Es erfordert sogar einen großen Speicherplatz. Sie können die Bilder unten sehen.

Das Schlimmste ist, dass Sie zusammen mit dem Browser auch Apple Application Support und Apple Software Update installieren, die viel Speicherplatz beanspruchen. Bei der Installation von Safari wurden insgesamt 61 + 2 + 42 MB Speicherplatz verbraucht, wie unten im Bild zu sehen ist.

Jede Anwendung hat einige Vor- und Nachteile, also denke ich, sind die Vor- und Nachteile von Safari für Windows:

Pros:

  • Sehr gute Schnittstelle.
  • Unterstützung für HTML5 und CSS3
  • Vollständige Verlaufssuche
  • Smart Address-Feld
  • Windows native sieht aus
  • Safari-Erweiterungsgalerie

Nachteile:

  • Benötigt mehr Speicherplatz
  • Benötigt hohe Grafik
  • Belegt mehr RAM oder Speicher.
  • Die Windows-Taskleiste zeigt ihre Registerkarten als Fenster an

Klicken Hier (Link entfernt), wenn Sie die neueste Version von Safari für Windows herunterladen möchten. HINWEIS: Apple hat die Unterstützung von Safari für Windows eingestellt. Ich schlage vor, Sie versuchen IE10 für Windows 7 oder einen anderen alternativen Browser.

Jeder von Ihnen, der Safari-Browser unter Windows verwendet? Ich würde gerne Ihre Erfahrungen mit der Anwendung hören!

Top-Tipps:
Kommentare: