Mit Windows 10 können Sie Apps aus dem Store auf einem beliebigen Laufwerk installieren. Sie können Apps, die Sie zuvor installiert haben, auch an einen neuen Speicherort verschieben, ohne sie deinstallieren und erneut installieren zu müssen.

Sie können Apps entweder auf einem internen oder einem externen Laufwerk speichern. Eine sekundäre interne Festplatte oder Partition funktioniert problemlos, Sie können diesen Trick jedoch auch verwenden, um Apps auf einer SD-Karte oder einem USB-Laufwerk zu speichern.

Erweitern Sie den Speicher Ihres PCs

Wenn Sie ein Windows 10-Tablet oder einen Laptop mit wenig Speicherplatz haben, ist eine SD-Karte möglicherweise der ideale Weg, um den Speicher zu erweitern - sowohl für Apps als auch für andere Arten von Inhalten.

Zunächst benötigen Sie eine SD-Karte, die zu Ihrem Gerät passt. Abhängig von Ihrem Gerät benötigen Sie möglicherweise eine größere SD-Karte oder eine kleinere microSD-Karte (diese werden häufig mit Adaptern verkauft, mit denen sie auch als größere SD-Karten fungieren können).

Wenn die SD-Karte beim Einsetzen aus der Seite Ihres Laptops oder Tablets herausragt, sollten Sie eine „Low-Profile“ -Mikro-SD-Karte in Betracht ziehen. Diese sind etwas kürzer als Standard-SD-Karten und liegen bündig an der Kante von Tablets und Laptops, an denen eine Standard-SD-Karte hervorsteht. Dies macht es bequemer, die SD-Karte für den permanenten Speicherungsschub eingelegt zu lassen.

Denken Sie beim Kauf einer SD-Karte daran, dass es nicht nur um den Preis geht. Speicherklassen sind wichtig. Sie möchten nicht die langsamste Klasse von SD-Karten für Apps verwenden, da dies die Apps nur unnötig verlangsamt.

So wählen Sie den Installationsort für neue Apps aus

Um den Installationsort für neue Apps zu ändern, gehen Sie zu Einstellungen> System> Speicher. Klicken Sie unter Weitere Speichereinstellungen auf "Ändern, wo neuer Inhalt gespeichert wird".

Klicken Sie auf das Kästchen unter "Neue Apps werden gespeichert unter" und wählen Sie ein verbundenes Laufwerk aus. Klicken Sie auf "Übernehmen", um die Änderungen zu speichern.

Sie können hier auch einen Standardspeicherort für neue Dokumente, Musik, Bilder und Videodateien auswählen. Standardmäßig werden sie alle auf Ihrem Laufwerk C: gespeichert.

Diese Einstellung wirkt sich nur auf Apps aus dem Store aus. Wenn Sie herkömmliche Desktop-Apps installieren, können Sie den Installationsort auf herkömmliche Weise während der Installation auswählen. Die Anwendung möchte sich wahrscheinlich standardmäßig unter C: Programme installieren, Sie können jedoch einen anderen Speicherort angeben, während Sie durch den Installationsassistenten klicken.

So verschieben Sie installierte Apps auf ein anderes Laufwerk

Ändern Sie die obigen Einstellungen und neue installierte Apps werden an dem von Ihnen ausgewählten Ort gespeichert. Derzeit installierte Apps werden jedoch nicht verschoben.

Sie können bereits installierte Apps verschieben, wenn Sie möchten. Die Anzahl der verschiedenen Laufwerke, auf denen Sie Apps speichern können, ist nicht begrenzt. Dadurch können Sie den verfügbaren Speicherplatz optimal nutzen.

Gehen Sie dazu zu Einstellungen> Apps> Apps & Funktionen. Klicken Sie auf eine App und klicken Sie auf die Schaltfläche "Verschieben".

Sie werden aufgefordert, ein anderes Laufwerk auszuwählen, und Sie können dann auf „Verschieben“ klicken, um die App auf dieses Laufwerk zu verschieben.

Wenn Sie anstelle einer Schaltfläche zum Verschieben eine Schaltfläche zum Ändern sehen, haben Sie eine herkömmliche Desktop-App ausgewählt. Sie können es von hier nicht verschieben. Wenn eine abgeblendete Schaltfläche zum Verschieben angezeigt wird, haben Sie eine von Microsoft bereitgestellte App ausgewählt, die in Windows 10 enthalten war. Sie können diese Apps auch nicht verschieben. Sie können nur Apps verschieben, die Sie aus dem Store installiert haben.

Der Store fragt Sie, wenn Sie große Apps herunterladen

Wenn Sie versuchen, eine besonders große App aus dem Store herunterzuladen, beispielsweise ein großes PC-Spiel mit einer Größe von mehreren zehn Gigabyte, werden Sie aufgefordert, ein Laufwerk auszuwählen, auf dem Sie die App installieren.

Diese Aufforderung wird nur angezeigt, wenn Sie versuchen, besonders große Apps herunterzuladen. Wenn Sie kleinere Apps herunterladen, können Sie sie nicht anzeigen. Sie erhalten eine Warnung, dass Sie gerade eine App herunterladen, die viel Platz auf Ihrem System benötigt.

Was ist, wenn Sie das Laufwerk entfernen?

Wenn Sie Apps installieren oder auf ein externes Laufwerk wie eine SD-Karte oder ein USB-Laufwerk verschieben und sie von Ihrem Computer entfernen, funktionieren die darauf befindlichen Apps nicht mehr. Verbinden Sie den Speicher wieder mit dem Computer und alles wird wieder normal funktionieren.

Aus diesem Grund dürfen Sie integrierte Apps nicht an andere Speicherorte verschieben. Wenn sie sich auf Ihrem Systemlaufwerk befinden, sind sie immer verfügbar. Wenn Sie eine besonders wichtige Anwendung installieren, die verfügbar sein soll, auch wenn Sie das externe Speichergerät aus Ihrem System entfernen, sollten Sie es auf dem Hauptsystemlaufwerk installieren, damit es immer verfügbar ist.

Top-Tipps:
Kommentare: