Mit Google Home können Sie Musik von Spotify, Pandora, Play Music und sogar YouTube Red hören. Sie können Ihr Google Home auch mit anderen Mitgliedern Ihres Haushalts teilen. Wenn Sie kein Musikabonnement haben, aber jemand anderes in Ihrem Haus, können Sie Google Home so einstellen, dass sein Konto für Ihre Musikanforderungen verwendet wird. Hier ist wie.

Wir haben bereits erläutert, wie Sie den Musikdienst für Google Home auswählen können. Nachdem Google Home mehrere Nutzer erkennt, können Sie Musikdienste mit anderen Mitgliedern Ihrer Familie teilen. Einige Dienste wie Spotify benötigen ein Premium-Abonnement, um zu Google Home zu streamen. Wenn Sie der primäre Kontoinhaber auf Ihrem Google Home-Gerät sind, eine andere Person in Ihrer Familie jedoch ein Spotify Premium-Abonnement hat, müssen Sie eine Einstellung ändern, damit Google sein Konto für das Streaming von Musik verwenden kann.

Wir gehen davon aus, dass Sie bereits einen anderen Nutzer zu Ihrem Google-Startseite hinzugefügt haben, bevor Sie beginnen. Falls Sie noch keinen haben, schauen Sie sich unseren Guide hier an. Wenn Sie sie hinzugefügt haben, öffnen Sie die Google Home-App und tippen Sie auf die Menüschaltfläche oben links. Scrollen Sie nach unten und wählen Sie "Weitere Einstellungen".

 

Blättern Sie in der Liste nach unten und tippen Sie auf Musik.

Hier sehen Sie eine Liste von Musikanbietern. Wählen Sie "Kein Standardanbieter". Wenn Sie nun Google Home zur Wiedergabe von Musik auffordern, wird jedes Musikabonnement verwendet, das andere Nutzer auf Ihrem Gerät ausgewählt haben.

Wiederholen Sie diesen Vorgang für den anderen Benutzer auf Ihrem Gerät. Lassen Sie sie dieses Mal das Musikkonto auswählen, das sie teilen möchten. Wann immer Sie Google auffordern, Musik abzuspielen, verwendet es stattdessen das Konto Ihrer Familienmitglieder.

Top-Tipps:
Kommentare: