Der macOS-Cursor ist nicht winzig, aber manche Leute haben Schwierigkeiten, ihn zu sehen. Wenn Sie einer von ihnen sind, möchten Sie es vielleicht größer machen, und es ist nicht schwer, dies zu tun.

Wechseln Sie zu den Systemeinstellungen, die Sie finden, indem Sie oben rechts auf das Apple-Logo klicken und dann auf "Systemeinstellungen" klicken. Wir möchten den Bereich "Eingabehilfen" öffnen.

Klicken Sie im linken Bereich auf „Display“ und Sie finden einen Schieberegler „Cursorgröße“.

Bewegen Sie den Schieberegler, um die Größe des Cursors anzupassen. Sie sehen die Ergebnisse in Echtzeit.

Ordentlich, nicht wahr? Das ist alles, was Sie wissen müssen, um die Größe Ihres Cursors zu ändern. Der riesige Cursor kann etwas unhandlich sein, aber wenn Ihre Vision eingeschränkt ist, werden Sie denken, dass Sie etwas mehr Gewicht schätzen werden. Sie können auch Text und andere Elemente vergrößern, indem Sie die Skalierung der Retina-Anzeige anpassen.

Notieren Sie sich schließlich im Bedienfeld Eingabehilfen die Option unter der Mauszeigergröße, „Mauszeiger zum Suchen schütteln“. Wenn diese Option aktiviert ist, können Sie den Mauszeiger vorübergehend für eine Sekunde groß machen, indem Sie die Maus schütteln. So was:

Wenn das Hauptproblem des standardmäßigen kleinen Cursors das Finden des Dang-Dings ist, sollten Sie die Verwendung dieser Funktion in Betracht ziehen, anstatt den Cursor permanent zu belassen, da der große Cursor für die Verwendung der Vollzeit etwas kompliziert sein kann.

Top-Tipps:
Kommentare: