Ich liebe Twitter, aber es gibt keinen Zweifel, dass es seit langem ein Spam- und Troll-Problem hat. Wenn Sie über ein beliebtes Produkt oder eine beliebte Dienstleistung twittern, erhalten Sie oft seltsame Antworten von zufälligen Konten. Stecken Sie den Kopf aus und nehmen Sie eine politische Haltung ein. Anonyme Trolle werden versuchen, Sie niederzureißen.

Glücklicherweise beginnt Twitter einige dieser Probleme zu lösen und stellt Tools für reguläre Konten bereit, um Spam und Missbrauch zu blockieren. Sie können jetzt bestimmte Konten oder bestimmte Schlüsselwörter stummschalten, aber was ist mit all diesen anonymen, einmaligen Trollen? Nun, da kommen Benachrichtigungsfilter ins Spiel.

Eines der größten Probleme bei Twitter ist, wie schnell und einfach Konten erstellt werden können. Es hat keinen Sinn, jemanden zu blockieren, wenn er zwei Minuten später mit einem neuen Konto zurückkommt. Mit Benachrichtigungsfiltern können Sie Regeln festlegen, die Tweets von bestimmten Konten automatisch stummschalten. Sie können Tweets von Konten ignorieren:

  • Sie folgen nicht.
  • Verwenden Sie immer noch das Standardprofilbild.
  • Das hat ihre E-Mail nicht bestätigt.
  • Das hat ihre Telefonnummer nicht bestätigt.
  • Das folgt dir nicht.
  • Das wurde erst kürzlich erstellt.

Keiner dieser Filter wirkt sich auf Konten aus, denen Sie folgen. Sie können sie also implementieren, ohne befürchten zu müssen, Tweets von Personen zu trennen, die Sie interessieren. Hier erfahren Sie, wie Sie diese implementieren können.

Auf der Internetseite

Klicken Sie auf das Profilbild oben rechts und wählen Sie Einstellungen und Datenschutz.

Wählen Sie in der Seitenleiste Benachrichtigungen aus.

Aktivieren Sie unter "Benachrichtigungen von Personen stummschalten" die gewünschten Filter, und klicken Sie auf "Änderungen speichern".

In der Smartphone-App

Öffnen Sie Twitter auf Ihrem Smartphone und rufen Sie den Benachrichtigungsbereich auf. Tippen Sie auf das Zahnradsymbol, um zum Bildschirm Benachrichtigungseinstellungen zu gelangen.

Tippen Sie auf Erweiterte Filter.

Aktivieren Sie die gewünschten Filter.


Durch die Verwendung von Benachrichtigungsfiltern können Sie alle Tweets von bestimmten Arten von Konten stoppen, die Sie erreichen. Sie können den gelegentlichen echten Tweet vermissen, aber meist verwenden nur Spam-Konten und Trolle kein eigenes Profilbild oder bestätigen ihre E-Mail-Adresse.

Top-Tipps:
Kommentare: