Wenn Sie kein Geld für ein sicheres Flash-Laufwerk ausgeben möchten, könnten diese Freeware-Dienstprogramme für Sie von Interesse sein, wenn Sie Ihr USB-Laufwerk mit einem Kennwort schützen möchten. Diese kostenlose Software hilft Ihnen dabei, Ihre Wechseldatenträger zu sperren und mit einem Kennwort zu schützen, und schützt und schützt Sie vor unbefugtem Zugriff.

USB-Laufwerk mit Passwort schützen

Verschlüsseln Sie USB-Flash-Laufwerke mit BitLocker To Go. Microsoft hat die Bitlocker-Funktionalität in Windows 7 erweitert. BitLocker To Go erweitert den BitLocker-Datenschutz auf USB-Speichergeräte, sodass diese mit einer Passphrase eingeschränkt werden können. IT-Administratoren können nicht nur die Länge und Komplexität der Passphrase steuern, sondern sie können auch eine Richtlinie festlegen, nach der Benutzer den BitLocker-Schutz auf Wechseldatenträger anwenden müssen, bevor sie darauf schreiben können.

USB Safeguard ist eine tragbare Freeware, mit der Sie Ihren USB-Stick sperren und ihn schreibgeschützt machen können. Dies hilft, den Zugriff auf Ihre Wechseldatenträger zu verhindern, falls Sie sie einmal falsch platzieren und Ihre Daten geschützt und versteckt halten. Die Software verschlüsselt Ihre Daten mit dem 256-Bit-AES-Verschlüsselungsalgorithmus.

KASHU USB Flash Security ist ein Programm, ein kostenloses Dienstprogramm zum Kennwortschutz für USB-Schlüssel und andere darin gespeicherte sensible Daten.

Rohos Mini Drive erstellt eine versteckte und verschlüsselte Partition im USB-Flash-Laufwerksspeicher. Sie arbeiten mit den Dateien auf der versteckten Partition, ohne ein spezielles Programm zu öffnen. Diejenigen, die Megabytes an sensiblen Dateien auf dem USB-Laufwerk haben und sich ernsthaft mit der Datensicherheit beschäftigen, können sich ihren USB-Stick nicht ohne das versteckte Volume, das mit diesem Tool erstellt wird, vorstellen.

Mit TrueCrypt können Sie eine virtuelle, verschlüsselte Festplatte in einer Datei erstellen und diese als echte Festplatte einbinden. Es verschlüsselt eine gesamte Partition oder ein Speichergerät wie ein USB-Flashlaufwerk oder eine Festplatte. Die Verschlüsselung erfolgt automatisch, in Echtzeit und transparent. Es kann eine Partition oder ein Laufwerk verschlüsseln, auf dem Windows installiert ist (Pre-Boot-Authentifizierung), und bietet plausible Deniability für den Fall, dass ein Gegner Sie dazu zwingt, das Kennwort preiszugeben.

Cryptainer LE ist ein Freeware-Programm, das verschlüsselte Tresore von jeweils bis zu 25 MB erstellt, um beliebige Datentypen zu speichern. Sie können Dateien und Ordner verschlüsseln, indem Sie sie einfach in diesen Tresor ziehen und dort ablegen. Darüber hinaus können Sie sichere E-Mail-Dateien erstellen, die Sie an alle Benutzer senden können. Es enthält auch eine "Mobile" -Funktion, mit der alle Medien einschließlich USB, CD-ROM usw. verschlüsselt werden können. Sie funktioniert mit allen 32-Bit-Versionen von Windows.

Kennen Sie weitere solcher Freeware-Dienstprogramme von Drittanbietern? Teile es!

Hier finden Sie eine kostenlose Datei-Verschlüsselungssoftware. Sie können sie verwenden, um Ihre Ordner vor neugierigen Blicken zu schützen.

Möchten Sie sich einige dieser Beiträge ansehen?

  1. Sperren und schützen Sie Ihren Windows-PC über ein USB-Laufwerk mit Predator
  2. WinLockr fügt Ihrem gesperrten Windows-Computer zusätzliche Sicherheit hinzu
  3. Verwenden Sie das integrierte SysKey-Dienstprogramm, um Windows 7-Computer mithilfe eines USB-Sticks zu sperren
  4. Erstellen Sie Backups und Images von USB-Flash-Laufwerken mit dem USB Image Tool.
Top-Tipps:
Kommentare: