Einige von Ihnen haben möglicherweise von der integrierten Sicherungsanwendung in gehört Mac OSnannte das Zeitmaschine. Mac-Benutzer glauben, dass dies die perfekte Sicherungslösung ist. Diese Meinung mag zu optimistisch sein, enthält aber ein Körnchen Wahrheit. Time Machine bietet eine wirklich gute Sicherungsstrategie.

Und so funktioniert es: Jede Sicherungskopie wird auf einem externen Laufwerk oder einem Netzwerklaufwerk als Ordner erstellt, dessen Name dem Datum der Sicherung entspricht. Jeder Ordner enthält eine Momentaufnahme der Daten zum Zeitpunkt der Erstellung der Sicherungskopie, wobei die Dateistruktur vollständig erhalten bleibt. Standardmäßig speichert Time Machine stündliche Sicherungen für die letzten 24 Stunden, tägliche Sicherungen für den letzten Monat und wöchentliche Sicherungen für den Rest. Sie können beispielsweise morgens unerwünschte Änderungen, die Sie in Ihrer Präsentation vorgenommen haben, ganz einfach abbrechen oder eine vor einem Jahr bestehende Version eines Projekts öffnen. Dazu müssen Sie keine komplizierten Aktionen mit Archiven durchführen, einige spezielle Anwendungen starten und so weiter. Verwenden Sie einfach einen Dateimanager, um den Ordner mit der Sicherungskopie für das erforderliche Datum zu finden. Es wird noch mehr kommen. Um den Speicherplatz effizient zu nutzen, wird die folgende Methode verwendet: Sicherungskopien werden tatsächlich nur für die Dateien erstellt, die sich nach der vorherigen Sicherung geändert haben. Für alle nicht geänderten Dateien werden feste Links erstellt, mit denen Sie auf die gleiche Datei aus verschiedenen Ordnern verweisen können und sehr wenig Speicherplatz beanspruchen. Daher sind die Sicherungen von Time Machine nicht nur einfach zu verwenden, sondern sparen auch Speicherplatz.

@MAX SyncUp-Überprüfung

Seltsamerweise war es in Windows 8 schon immer schwierig, eine ähnliche Sicherungsstrategie zu verwenden. Jetzt können Sie dies jedoch auch dank der kürzlich veröffentlichten Version von @MAX SyncUp. Diese herausragende Anwendung kann unter anderem Time Machine-ähnliche Sicherungen erstellen.

@MAX Sync Up ist eine kostenlose Sicherungssoftware, mit der Sie Time Machine erstellen können, beispielsweise Sicherungen in Windows, Computer über das Internet synchronisieren, Dateien und Ordner synchronisieren, Daten auf Google Drive sichern und vieles mehr!

Erstellen Sie Time Machine-ähnliche Sicherungen in Windows

Es ist einfach zu konfigurieren: Starten Sie nach der Installation von @MAX SyncUp den Assistenten für neue Profile, wählen Sie die Ordner mit den Daten aus, die gesichert werden sollen, geben Sie den Speichertyp als unkomprimierte Dateien an, geben Sie die Speichertiefe für Sicherungen an, geben Sie den Pfad für die Erstellung an Sicherungskopien und so weiter. Für diese Art von Sicherung finden Sie Schritt-für-Schritt-Anweisungen, einschließlich eines Videos, auf der Website der Anwendung.

Es sollte beachtet werden, dass Sie mit @MAX SyncUp im Gegensatz zu Time Machine derzeit keine automatische Entfernung alter Sicherungskopien konfigurieren können, wenn der Speicherplatz knapp wird. Sie müssen den Zeitraum für die Aufbewahrung der Sicherungskopien explizit angeben. (Ein Speicherplatzmangel führt zu einer Fehlermeldung.) Einerseits ist dies eine Einschränkung. Andererseits ist es die einzige Möglichkeit, sicherzustellen, dass die erforderliche Speichertiefe erreicht wird.

Computer über das Internet synchronisieren

Wenn Sie wie die meisten Computerbenutzer sind, müssen Sie unter Umständen sicherstellen, dass eine Datei, die Sie auf einem PC ändern, auf anderen Computern an anderer Stelle aktualisiert wird. Möglicherweise müssen Sie sicherstellen, dass Ihr Home-Office-Desktop und der Laptop, mit dem Sie reisen, die gleichen Dateien enthalten, oder dass alle Mitglieder Ihres Teams auf einer Seite bleiben, indem Sie alle Personen aktualisieren, nachdem jemand Ihre Präsentation geändert hat. Oft müssen Sie sicherstellen, dass einige Ihrer Dateien von mehreren Systemen gemeinsam genutzt werden.

Es gibt viele Dienstprogramme, die Computer im selben Netzwerk synchronisieren. Wenn Computer jedoch über große Entfernungen voneinander getrennt sind, verwenden die meisten Benutzer, einschließlich Fachleute, Cloud-Speicherdienste wie Dropbox oder Google Drive. Cloud-Services speichern Ihre Daten auf Computern in einem Datencenter. Cloud-Services sind zuverlässig, da sie mehrere Kopien Ihrer Daten in Rechenzentren auf der ganzen Welt verwalten. Es gibt jedoch einige große Probleme, wenn Sie Ihre Daten "in der Cloud" halten.

  • Cloud-Dienstanbieter müssen für ihre Computer bezahlen, und wenn Sie mehr als ein paar Gigabyte Daten speichern, müssen Sie diese auch bezahlen.
  • Sie können Ihre Daten nur über das Netzwerk des Diensteanbieters erreichen, und selbst die größten Anbieter werden manchmal durch die hohe Nachfrage gebremst.
  • Große Rechenzentren sind verlockende Ziele für Menschen, die auf die Informationen anderer zugreifen möchten.

Sie können all diese Probleme vermeiden, indem Sie @MAX SyncUp verwenden, ein leistungsstarkes Synchronisierungs- und Sicherungsprogramm, mit dem Sie Computer direkt miteinander synchronisieren können. Wenn Sie Computer direkt miteinander synchronisieren, trennen Sie den Zwischenhändler des Cloud-Services. Ihre Daten werden nur dort gespeichert, wo Sie sie senden. Niemand sonst speichert Ihre Daten, so dass Sie sich keine Sorgen darüber machen müssen, ob andere Personen sie schützen, und Sie müssen sich nicht mit Gebühren oder Beschränkungen für Ihre Speicherung beschäftigen.

Die Verwendung von @Max SyncUp ist einfach und Sie benötigen kein spezielles Wissen über Computer oder Netzwerke, um es einzurichten.

  • Installieren Sie zunächst @MAX SyncUp auf allen Computern, die Sie synchronisieren möchten.
  • Zweitens wählen Sie einen Computer als Server aus. Der Server muss eingeschaltet sein, wenn andere Computer synchronisiert werden müssen, und er muss entweder eine öffentliche IP-Adresse oder eine dynamische IP-Adresse haben. Nahezu alle Heim-PCs und viele Büro-PCs werden diese Anforderungen erfüllen. Ein Assistent führt Sie durch jeden Schritt des Prozesses.
  • Drittens richten Sie andere Computer als Clients des @ Max SyncUp-Servers ein. Mit einem anderen Assistenten können Sie die zu synchronisierenden Ordner auswählen, Ihren Synchronisierungszeitplan und -vorgaben festlegen und Ihr Profil anpassen.

Die am häufigsten verwendete Einstellung synchronisiert Dateien nur, wenn sie geändert werden. So können Sie in wenigen Minuten Dateien auf Computern auf der ganzen Welt aktualisieren. Außerdem werden Ressourcen gespart, indem Dateien nur dann synchronisiert werden, wenn sie geändert werden müssen, während die Belastung Ihres Netzwerks und Ihrer Computer verringert wird. @Max SyncUp verfügt sogar über einen einzigartigen Algorithmus, der die geänderten Teile einer Datei identifiziert und nur einen Teil einer Datei überträgt. Wenn Sie also einige kleine Änderungen an einer großen Tabelle oder Präsentation vornehmen, müssen Sie nur diese Abschnitte der Datei synchronisieren. Dadurch wird die Zeit zum Synchronisieren großer Dateien mit nur wenigen Änderungen drastisch reduziert. Dieser Algorithmus wurde bereits in RSync, einer Konsolen-App für UNIX-Systeme, verwendet. In @MAX SyncUp wurde der Algorithmus jedoch mit einer aktualisierten und benutzerfreundlichen grafischen Benutzeroberfläche verbessert.

@MAX SyncUp verschlüsselt und komprimiert auch die übertragenen Daten. Durch die AES-Verschlüsselung bleiben Ihre Daten in den Sekunden geschützt, die für die Übertragung zwischen Server und Client erforderlich sind. Durch die Komprimierung wird der Synchronisierungsvorgang noch schneller, indem die übertragene Datenmenge reduziert wird. @MAX SyncUp ist der beste Weg, um Ihre Daten auf vielen Computern an verschiedenen Orten auf dem neuesten Stand zu halten… aber noch mehr.

@MAX SyncUp ist ein voll funktionsfähiges Sicherungsprogramm mit allen Standardfunktionen und einigen weiteren Funktionen:

  • Unterstützt Backups auf FTP-, SFTP- oder WebDAV-Servern.
  • Unterstützt Google Drive.
  • Erstellt vollständige und inkrementelle Archive.
  • Unterstützt Datenkomprimierung und -verschlüsselung.
  • Erhält Datei- und Ordnerberechtigungen.
  • Läuft als Windows-Dienst.
  • Unterstützt den Shadow Copy Service.
  • Stellt einzelne Dateien oder ein gesamtes System wieder her.
  • Effiziente Nutzung der Systemressourcen.
  • Komfortable Benutzeroberfläche

Dies sind nur einige der Funktionen, die Sie mit @Max SyncUp erhalten. Das Programm ist frei für den persönlichen, nicht kommerziellen Gebrauch. Die kostenlose Version hat zwar die Einschränkung, nämlich 1 Sicherung oder Synchronisierung pro Profilreicht für die meisten normalen Benutzer aus, da das Profil eine unbegrenzte Anzahl von Dateien enthalten kann. Alle anderen Funktionen sind in der kostenlosen Version verfügbar.

Sie können es herunterladen und erhalten weitere Informationen zu dieser Sicherungssoftware unter Startseite.

Top-Tipps:
Kommentare: