Google Maps bietet jetzt integrierte Steuerelemente für die Musikwiedergabe, die Sie beim Navigieren verwenden können. Es unterstützt beliebte Musikdienste wie Spotify, Apple Music und Google Play Music. Dies funktioniert sowohl auf dem iPhone als auch auf Android, aber Sie müssen es zuerst aktivieren.

In Kombination mit einer kostengünstigen Telefonhalterung ist Google Maps damit eine wesentlich bequemere Lösung für Ihre Arbeit. Wer braucht CarPlay oder Android Auto?

iPhone

Starten Sie auf einem iPhone die Google Maps-App und öffnen Sie den Bildschirm Einstellungen. Tippen Sie dazu auf die Menüschaltfläche in der oberen linken Ecke des Bildschirms und anschließend auf die Zahnradoption oben im Menü.

Tippen Sie oben im Bildschirm "Einstellungen" auf die Option "Navigation".

Tippen Sie hier auf die Option „Music Playback Controls“. Standardmäßig ist "Keine" eingestellt, was bedeutet, dass es deaktiviert ist.

Wenn Sie diese Option nicht sehen, verfügen Sie nicht über die neueste Version von Google Maps. Öffnen Sie den App Store und aktualisieren Sie die Google Maps-App.

Wählen Sie Ihren bevorzugten Mediaplayer. Auf einem iPhone können Sie momentan nur Spotify oder Apple Music auswählen.

Leider scheint es keine Möglichkeit zu geben, Google Play Music oder YouTube Music auf dem iPhone auszuwählen.

Wenn Sie Apple Music auswählen, werden Sie aufgefordert, die Berechtigung Media & Apple Music zu aktivieren. Dadurch kann die Google Maps-App auf Ihre Apple Music-Bibliothek zugreifen.

Wenn Sie Spotify aktivieren, werden Sie aufgefordert, Google Maps mit Ihrem Spotify-Konto zu verbinden.

Die Steuerelemente für die Wiedergabe werden während der Navigation am unteren Rand der Google Maps-Benutzeroberfläche angezeigt, sodass Sie die Wiedergabe steuern können, ohne den Navigationsbildschirm zu verlassen. Sie werden an keiner anderen Stelle in Google Maps angezeigt.

Android

Starten Sie auf einem Android-Telefon die Google Maps-App und öffnen Sie den Bildschirm Einstellungen. Sie können dies tun, indem Sie auf die Menüschaltfläche in der oberen linken Ecke des Google Maps-Bildschirms tippen und auf "Einstellungen" unten in der angezeigten Seitenleiste tippen.

Scrollen Sie nach unten und tippen Sie auf die Option "Navigationseinstellungen".

Aktivieren Sie die Option "Media Playback Controls anzeigen".

Wenn Sie diese Option nicht sehen, verwenden Sie eine alte Version der App. Starten Sie Google Play und aktualisieren Sie die Google Maps-App.

Wählen Sie Ihren bevorzugten Mediaplayer: Spotify oder Google Play Music.

Wir kennen noch keine anderen Apps, die diese Funktion auf Android unterstützen. Nicht einmal Googles eigene YouTube-Musik.

Die Steuerelemente für die Wiedergabe werden beim Navigieren am unteren Rand der Google Maps-App angezeigt.

Dies ist nur eine der nützlichen neuen Funktionen in Google Maps. Google Maps hat gerade eine Registerkarte "Pendeln" erhalten, mit der Sie auch Ihren täglichen Pendelverkehr optimieren können. Natürlich hilft das nicht, wenn Sie von zu Hause aus arbeiten.

Top-Tipps:
Kommentare: