Während wir an unseren PCs und Laptops arbeiten, müssen wir häufig mehrere Ordner öffnen und verwenden. Das Alt + Tab Die Funktionstaste ist sicherlich ein Retter, wenn Sie mit Windows-PCs arbeiten und mit mehreren Ordnern arbeiten. Wenn Sie jedoch eine schnellere Verschiebung zwischen den häufig verwendeten Ordnern wünschen, können Sie das einfach zu verwendende und kostenlos herunterladbare Tool namens "." Verwenden Ordner-Popup. Ordner Mit der Popup-Software können Sie schnell zwischen häufig verwendeten Ordnern und Dokumenten in Windows navigieren.

Ordner-Popup

Mit dem Ordner-Popup können Sie einfach und schnell zwischen häufig verwendeten Ordnern navigieren. Es ist keine Installation erforderlich. Sie müssen lediglich eine .EXE-ZIP-Datei herunterladen und ausführen. In der komprimierten Datei werden zwei Versionen angezeigt, nämlich 32-Bit- oder 64-Bit-Versionen, die Sie je nach System auswählen können. Nach der Auswahl wird der folderspopup.ini Die Datei wird in dem Ordner erstellt und aktualisiert, in dem Sie die komprimierte Datei ursprünglich gespeichert haben.

Für Ihre Bequemlichkeit können Sie eine Verknüpfung von Ordner-Popup auf Ihrem Desktop erstellen. Sie können auch "Ausführen" in der Taskleiste wählen und Ordner-Popup v3 automatisch starten.

Wir verwenden bestimmte Ordner häufig. Dies können Ihre Musik- und Videoordner, Filmordner, Dokumentordner oder Ordner sein, die sich auf Ihre Arbeit beziehen. Ordner-Popup-Tool lässt Sie durch diese Ordner und auch nur an Ihren Fingerspitzen navigieren. Drücken Sie einfach das Scrollrad (oder die mittlere Maustaste oder Windows + K) über dem Explorer-Fenster oder dem Dateidialogfeld. Und es wird ein Popup-Ordner angezeigt, den Sie anpassen können.

Folder Popup v3 enthält viele weitere interessante Funktionen:

1] Wenn die mittlere Taste oder ein anklickbares Scrollrad in Ihrer Maus fehlt, können Sie einen anderen Auslöser über das Dialogfeld "Optionen" auswählen.

2] Sie können eine beliebige Tastenkombination zuweisen, um das Menü Folder Popup v3 zu öffnen.

3] Mit dem Ordner-Popup können Sie die Einstellungen wie gewünscht festlegen. Sie können die Ordner in diesem Einstellungsfenster hinzufügen, umbenennen, neu anordnen oder entfernen.

4] Über das Menü 'Add This Folder' können Sie weitere Ordner hinzufügen.

Das Ordner-Popup funktioniert reibungslos unter Windows 8, Windows 7 und Windows XP mit Konsolenfenster (CMD-Eingabeaufforderung), Explorer-Fenstern und Dateidialogfeldern (Öffnen, Speichern usw.).

Weitere Funktionen des Ordner-Popups sind:

  • Verwalten des Popup-Menüs, z. B. Bearbeiten der Ordnerliste usw.
  • Sie können eine beliebige Sprache aus Englisch, Deutsch, Französisch, Koreanisch und Niederländisch auswählen.
  • Sie können Trigger für die Funktionen konfigurieren, z. B. das Dialogfeld Einstellungen öffnen. Standardmäßig ist der Auslöser dieser Funktion Shift-Windows-F).
  • Stellen Sie die Untermenüs ein. Sie können Ihre bevorzugten und häufig besuchten Orte oder Themen in verschachtelten Untermenüs gruppieren.
  • Sie können auch das Menü "Wechseln" verwenden, um zu anderen geöffneten Explorer-Fenstern zu wechseln.

Sie können es herunterladen und erfahren Sie mehr über andere Funktionen von Folders Popup Startseite.

Top-Tipps:
Kommentare: