Microsoft hat eine neue Funktion mit Windows 8 eingeführt Windows zum Mitnehmen. Bei dieser Funktion wird eher ein USB-Laufwerk mit einem vollständigen, verwalteten Windows 8-Systemabbild erstellt. Kurz gesagt, eine voll funktionsfähige und verwaltbare Kopie von Windows 8! Um ein solches verwaltetes Windows 8-Systemabbild zu erstellen, müssen Sie Ihr USB-Laufwerk oder den Windows To Go-Arbeitsbereich in ein beliebiges Windows 7 | einstecken 8-Host-Computer zum Starten und Ausführen von Windows 8-Systemen ohne Installation von Software auf dem Host-Computer.

Das Beste an der Entwicklung von Windows to Go Portable ist, dass es mit jedem Computer funktioniert - Desktop, Laptop oder Slate-PC. Wenn Sie einen Windows To Go-Arbeitsbereich (USB-Laufwerk) an einen USB-Anschluss eines Host-Computers anschließen, ist der Arbeitsbereich außerdem von der Festplatte des Hostsystems isoliert, sodass die Festplatte nicht gefährdet oder infiziert werden kann. Das Gerät, d. H. Ihr Computer sollte nur die Unterstützung für Starten Sie das USB-Festplattenlaufwerk Startoption.

Wenn Sie erstellen wollten Windows zu gehen tragbare Umgebung & Arbeitsbereich in Windows 8Mit den folgenden Schritten können Sie dies in wenigen Minuten erledigen.

Windows To Go Schritt für Schritt

Zunächst müssen Sie zum Erstellen eines Windows To Go-Arbeitsbereichs das Windows To Go-Erstellungswerkzeug verwenden. Das Tool ist über die Windows 8-Systemsteuerung (Nur Enterprise Edition). Nach dem Öffnen werden Sie aufgefordert, Ihre Administratoren zur Freigabe einer Kopie der Windows-Installationsabbilddatei (auch als .WIM-Datei) zu befragen. Sie müssen diese Datei in Ihren DOWNLOADS-Bibliotheksordner kopieren.

Alternativ können Sie Ihre Administratoren auffordern, eine Windows-Installationsabbilddatei im DVD-Ready-Format (auch als .ISO-Datei bezeichnet) bereitzustellen, die Sie in Ihren DOWNLOADS-Bibliotheksordner kopieren können.

Wenn Sie mit dem Download fertig sind, müssen Sie den Ordner "Downloads" auf dem Host-Computer öffnen, die Windows 8-Installationsabbilddatei (ISO) des Windows 8-Installationsimages gedrückt halten (oder mit der rechten Maustaste darauf klicken) und dann tippen oder auf MOUNT ISO klicken. Die Datei wird auf Ihrem Host-Computer als Laufwerk angezeigt.

Greifen Sie dann einfach auf den Einstellungszauber zu oder verwenden Sie eine Abkürzung, um die Systemsteuerung zu starten. Sobald Sie dort sind, wählen Sie die Option Windows To Go. Schließen Sie später ein USB-Laufwerk an einen USB-Anschluss des Host-Computers an. Stellen Sie zuvor sicher, dass Sie alle wichtigen Dateien an einem geeigneten Ort gespeichert haben, da das USB-Laufwerk neu formatiert wird und alle Daten gelöscht werden, wenn Sie es bereitstellen.

Sie werden feststellen, dass das Bereitstellungstool alle angeschlossenen USB-Laufwerke anzeigt. Wählen Sie das USB-Laufwerk aus, das Sie verwenden möchten, und tippen / klicken Sie dann auf Weiter.

Wählen Sie anschließend im Bildschirm Choose a Windows 8 image die gewünschte eingehängte .ISO-Datei aus und klicken Sie auf "Weiter".

Aktivieren Sie dann im Bildschirm BitLocker-Kennwort festlegen (optional) das Kontrollkästchen BitLocker mit meinem Windows To Go-Arbeitsbereich verwenden, wenn Sie das Laufwerk mit BitLocker-Laufwerkverschlüsselung schützen möchten, und befolgen Sie die Anweisungen, um ein BitLocker-Kennwort einzugeben und zu bestätigen.

Wählen Sie anschließend im Bildschirm Bereit zum Erstellen Ihres Windows für den Go-Arbeitsbereich die Option Erstellen, um den Windows-To-Go-Arbeitsbereich zu erstellen.

Das Bereitstellungstool wird sofort mit der Erstellung eines USB-Laufwerks beginnen. Der Vorgang kann einige Zeit dauern. Nachdem die Bereitstellung abgeschlossen ist, tippen / klicken Sie auf Speichern und starten Sie den Host-Computer neu. Starten Sie die Systemsteuerungs-App, wählen Sie System und Sicherheit und anschließend BitLocker-Laufwerkverschlüsselung.

Wählen Sie im Dialogfeld BitLocker-Laufwerkverschlüsselung die Option - Schutz aufheben aus.

Wenn Sie jetzt einen Windows To Go-Arbeitsbereich mit einem neuen Host-Computer verbinden und den Host-Computer neu starten, erkennt Windows To Go vor der Windows-Anmeldung automatisch die erforderlichen Konfigurationsupdates.

Stellen Sie sicher, dass Ihr Windows To Go-Arbeitsbereich über die neuesten Gerätetreiber verfügt. Also immer nach Updates suchen!

Die Bilder und das Lernprogramm stammen aus einem von Microsoft veröffentlichten Dokument. Sie können es herunterladen Hier.

Wenn Sie nicht über Windows 8 Enterprise verfügen, können Sie Windows To Go Creator verwenden, um den tragbaren Windows To Go-Arbeitsbereich zu erstellen.

Top-Tipps:
Kommentare: