Wenn Ihr Firefox-Browser aufgrund verschiedener installierter Add-Ons langsam läuft, wird Folgendes angezeigt QuickJava zur Rettung. Mit QuickJava können Benutzer Java, JavaScript, Cookies, Stylesheets, Bildanimationen, Flash, Silverlight, Bilder und Proxy in der Symbolleiste aktivieren und deaktivieren. Dies ist ideal, um die Sicherheit zu erhöhen oder die Bandbreite zu verringern.

Wenn Sie Adobe Flash deaktivieren möchten, müssen Sie in der Regel zur Add-On-Seite navigieren und warten, bis der Adobe Flash Player geladen ist. Wenn Sie alle Add-Ons vollständig geladen sehen, wechseln Sie zu den Plugins und suchen Sie nach Adobe Flash Player. Klicken Sie dann auf die Option zum Aktivieren oder Deaktivieren, um das Plugin zu aktivieren / deaktivieren.

Lesen: Unterschied zwischen Java und JavaScript.

QuickJava Addon für Firefox

Mit QuickJava können Sie mit nur wenigen Mausklicks alle in Ihrem Firefox-Browser ausgeführten Adobe Flash-, Java- und Silverlight-Add-Ons deaktivieren und Ihren Firefox-Browser leicht anfühlen. Das Add-On fügt strenge Sicherheitseinstellungen und intelligente Gewohnheiten hinzu, die die Wahrscheinlichkeit verringern, dass Malware Ihren Computer infiziert.

Sie können QuickJava von der Mozilla-Erweiterungswebseite aus installieren und den Browser neu starten, um das Plugin zu aktivieren.

Ein kleines QJ Blau Die Schaltfläche wird oben rechts im Browser angezeigt. Wenn Sie darauf klicken, wird die Farbe des QJ-Symbols angezeigt rot und QuickJava wird aktiviert. Die kleine Dropdown-Schaltfläche in QJ ermöglicht es Benutzern, JavaScript, Java und Flash-Plug-In zu aktivieren.

Wenn ein Benutzer einige andere Shortcut-Schaltflächen hinzufügen möchte, die zusammen mit JS, Java und Flash angezeigt werden sollen. Klicken Sie dazu mit der rechten Maustaste auf QJ-Symbol> Option. Es öffnet sich ein Fenster, in dem Sie das gewünschte Plugin auswählen können.

QuickJava Addon vereinfacht die Aufgabe, wenn ein Benutzer bestimmte Funktionen wie JavaScript deaktivieren oder aktivieren muss - insbesondere, wenn er auf bestimmten Webseiten nicht reagiert. Über das Optionsfeld kann ein Benutzer der Statusleiste bis zu 7 Schaltflächen hinzufügen. QJ bietet außerdem erweiterte und Beta-Optionen, um geeignete Änderungen mit dem Plugin vorzunehmen.

Es bietet eine bessere Kontrolle über Probleme, die durch Plugin-Abstürze und Skriptfehler entstehen können, da Benutzer diese Plugins deaktivieren können, wenn sie nicht verwendet werden, und den von solchen Addons belegten Speicherplatz freigeben.

In QuickJava gibt es auch eine Proxy-Schaltfläche, die standardmäßig ausgeblendet ist, aber Benutzer können sie je nach Bedarf aktivieren / deaktivieren. Es ist im Mozilla Firefox-Add-On-Repository verfügbar und kann kostenlos heruntergeladen werden.

Wenn Sie eine dauerhaftere Lösung wünschen, werfen Sie einen Blick auf diese Beiträge:

  • Deaktivieren Sie JavaScript in Internet Explorer, Chrome, Firefox und Opera
  • Deinstallieren oder deaktivieren Sie Java in Internet Explorer, Firefox, Chrome, Opera.

Zusammenhängende Posts:

  • Deinstallieren oder deaktivieren Sie Java in Internet Explorer, Firefox, Chrome, Opera
  • Deaktivieren und Deinstallieren von Flash & Shockwave in Chrome, IE, Firefox und Edge
  • Mit Java sicher im Internet bleiben; oder ohne es sicherer zu sein!
  • Aktivieren Sie Adobe Flash Player in IE, Chrome, Firefox, Edge und Opera
  • Unterschied zwischen Java und JavaScript. Sollten Sie Java oder JavaScript deaktivieren?

Top-Tipps:
Kommentare: