Standardmäßig ist der Alt / Tab-App-Umschalter in Windows nahezu undurchsichtig. Wenn Sie etwas mehr von Ihrem Desktop sehen möchten, müssen Sie nur einige Änderungen an der Windows-Registrierung vornehmen.

Wenn Sie in Windows die Alt-Taste gedrückt halten und dann wiederholt die Tabulatortaste drücken, erhalten Sie ein praktisches Fenster zum Wechseln der App, in dem Sie durch die geöffneten App-Fenster navigieren können, ohne auf den Vollbild-Switcher zurückzugreifen, den Sie mit der Windows + Tab-Kombination erhalten. Standardmäßig ist das Fenster zum Wechseln der App ziemlich dunkel und fast undurchsichtig. Wenn Sie jedoch bereit sind, einige Änderungen an der Registrierung vorzunehmen oder unseren Download mit einem Klick zu verwenden, können Sie die Transparenz beliebig anpassen. Wir haben Ihnen auch viele integrierte Möglichkeiten gezeigt, wie Sie das Erscheinungsbild von Windows 10 nach Ihren Wünschen anpassen können. Außerdem haben wir eine ähnliche, auf Registry basierende Methode beschrieben, mit der Sie Ihre Windows-Taskleiste transparenter machen können.

Machen Sie den Alt + Tab Switcher transparenter, indem Sie die Registrierung manuell bearbeiten

Um den Transparenzgrad des Umschaltfensters Alt + Tab anzupassen, müssen Sie nur einige Änderungen in der Windows-Registrierung vornehmen.

Standardwarnung: Der Registrierungseditor ist ein leistungsfähiges Tool, dessen Missbrauch das System instabil oder sogar funktionsunfähig machen kann. Dies ist ein ziemlich einfacher Hack und solange Sie sich an die Anweisungen halten, sollten Sie keine Probleme haben. Wenn Sie jedoch noch nie zuvor damit gearbeitet haben, sollten Sie vor dem Start die Verwendung des Registrierungs-Editors durchlesen. Sichern Sie auf jeden Fall die Registrierung (und Ihren Computer!), Bevor Sie Änderungen vornehmen.

Öffnen Sie den Registrierungseditor, indem Sie Start drücken und "regedit" eingeben. Drücken Sie die Eingabetaste, um den Registrierungseditor zu öffnen, und geben Sie ihm die Berechtigung, Änderungen an Ihrem PC vorzunehmen.

Verwenden Sie im Registrierungseditor die linke Seitenleiste, um zum folgenden Schlüssel zu navigieren:

HKEY_CURRENT_USERSOFTWAREMicrosoftWindowsCurrentVersionExplorer

Als Nächstes erstellen Sie einen neuen Schlüssel in der Explorer Schlüssel. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Explorer Schlüssel und wählen Sie Neu> Schlüssel. Benennen Sie den neuen Schlüssel mit "MultitaskingView". Wenn Sie bereits a sehen MultitaskingView Geben Sie diesen Ort ein.

Jetzt erstellen Sie einen weiteren neuen Schlüssel - diesmal im neuen Schlüssel MultitaskingView Schlüssel, den Sie gerade erstellt haben. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf MultitaskingView Schlüssel und wählen Sie Neu> Schlüssel. Benennen Sie den neuen Schlüssel "AltTabViewHost".

Als Nächstes erstellen Sie einen Wert in diesem neuen Schlüssel. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf AltTabViewHost Taste und wählen Sie Neu> DWORD-Wert (32-Bit). Benennen Sie den neuen Wert "Grid_backgroundPercent".

Doppelklicken Sie auf das Neue Grid_backgroundPercent Wert, um das Eigenschaftenfenster zu öffnen.

Wählen Sie im Eigenschaftsfenster die Option „Dezimal“ und geben Sie eine Zahl zwischen null und einhundert in das Feld „Wertdaten“ ein. Diese Zahl steht für den Deckkraftanteil, den Sie für das Fenster wünschen. Ein Wert von Null würde es vollständig transparent machen. Ein Wert von 100 würde es völlig undurchsichtig machen. Der Standardwert für die Deckkraft liegt bei ca. 85. Wenn Sie die Anzahl festgelegt haben, klicken Sie auf „OK“.

Die Änderung sollte sofort stattfinden. Halten Sie die Alt-Taste gedrückt und drücken Sie die Tabulatortaste, um das Switcher-Fenster zu öffnen. Wenn Sie die Transparenz noch etwas anpassen möchten, öffnen Sie einfach die Grid_backgroundPercent Wert im Registrierungs-Editor und ändern Sie die Nummer. Wenn Sie mit dem Transparenzgrad zufrieden sind, können Sie den Registrierungseditor schließen.

Unten sehen Sie den Unterschied zwischen der Einstellung des Deckkraftprozentsatzes links (85) (Windows-Standardeinstellung) und rechts (20).

Wenn Sie die Änderung jemals entfernen möchten, gehen Sie einfach zurück und setzen Sie den Wert entweder auf 85 (die Standard-Deckkraft) oder löschen Sie den Wert ganz.

Laden Sie unsere One-Click-Registry-Hacks herunter

Wenn Sie nicht selbst in die Registry eintauchen möchten, haben wir einige Registry-Hacks erstellt, die Sie verwenden können. Der Hack „Alt + Tab-Transparenzstufe auf benutzerdefinierten Wert setzen“ fügt alle Schlüssel und Werte hinzu, die Sie benötigen. Mit dem Hack "Restore Alt_Tab Default Transparency" werden die Werte entfernt und der Windows-Standard wiederhergestellt. Beide Hacks sind in der folgenden ZIP-Datei enthalten.

Alt + Tab Fenster Transparenz Hacks

Da wir nicht wissen, welchen Transparenzgrad Sie verwenden möchten, müssen Sie den benutzerdefinierten Wertehack ein wenig bearbeiten, bevor Sie ihn verwenden. Nachdem Sie die Hacks heruntergeladen und entpackt haben, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Hack „Transparenzstufe für Alt + Registerkarte auf benutzerdefinierten Wert setzen“, und wählen Sie im Kontextmenü den Befehl „Bearbeiten“.

Dies öffnet den Hack im Notizblock. Suchen Sie in der letzten Zeile nach dem Text "dword: 00000020". Ersetzen Sie die letzten drei Ziffern dieser Zahl durch einen prozentualen Opazitätswert zwischen 000 und 100, wobei 000 vollständig transparent und 100 vollständig undurchsichtig ist. Wenn Sie beispielsweise einen Deckkraftprozentsatz von 25 festlegen möchten, sollte der Text „dword: 00000025“ lauten. Sie möchten nur sicherstellen, dass Sie alle vorangestellten Nullen beibehalten, sodass die vollständige Zahl acht Zeichen enthält.

Wenn Sie eine Deckkraft von 20% ausprobieren möchten, können Sie die Datei natürlich wie gewohnt verwenden, ohne Änderungen vornehmen zu müssen.

Wenn Sie mit den Änderungen fertig sind, speichern Sie die Datei und doppelklicken Sie darauf, um sie in Ihre Registry zu übernehmen.

Diese Hacks sind wirklich nur die AltTabViewHost Schlüssel, nur auf die reduziert Grid_backgroundPercent Wert, über den wir im vorherigen Abschnitt gesprochen haben, und dann in eine .REG-Datei exportiert. Wenn Sie die Hacks ausführen, wird der Wert einfach geändert.Und wenn Sie Spaß an der Registry haben, lohnt es sich, sich die Zeit zu nehmen, um zu lernen, wie Sie eigene Registry-Hacks erstellen.

Top-Tipps:
Kommentare: