Microsoft hat ein neues HotFix für Windows 7 oder Windows Server 2008 R2 veröffentlicht, mit dem langsame Startzeiten in bestimmten Szenarien behoben werden.

Wenn Sie über einen Computer mit Windows 7 oder Windows Server 2008 R2 verfügen, an den ein Monitor mit hoher Auflösung angeschlossen ist, und wenn die Standardeinstellung für die Anzeige von dpi auf einen anderen Wert als 96 dpi eingestellt ist, wird der Computer möglicherweise unerwartet langsam gestartet Zeit.

Dieses Problem kann auftreten, wenn die Standardeinstellung für die Anzeige von dpi in Windows 7 oder Windows Server 2008 R2 für einen Monitor mit hoher Auflösung auf einen anderen Wert als 96 dpi eingestellt ist.

In diesem Szenario wird Windows 7 möglicherweise sehr langsam gestartet, nachdem die Standardeinstellung für die dpi-Anzeige geändert wurde. Der Computer hat dann jedes Mal, wenn der Computer gestartet wird, eine unerwartet langsame Startzeit.

Um festzustellen, ob Sie diesen Hotfix anwenden müssen, überprüfen Sie die Einstellung der Option Text erstellen oder andere Elemente größer oder kleiner auf Ihrem Computer. Führen Sie dazu die folgenden Schritte aus:

- Klicken Sie auf Start und anschließend auf Systemsteuerung. - Klicken Sie auf Hardware und Sound. - Klicken Sie auf Text oder andere Elemente vergrößern oder verkleinern. - Wenn die Einstellung auf Kleiner - 100% (Standard) festgelegt ist, müssen Sie diesen Hotfix nicht anwenden.

Wenn die Einstellung auf einen anderen Wert festgelegt ist, müssen Sie möglicherweise diesen Hotfix anwenden.

Weitere Informationen finden Sie unter KB977419. Um ein HotFix anzufordern, besuchen Sie den Microsoft Support.

Top-Tipps:
Kommentare: