Wenn Sie Ihre Kamera genau unter die Lupe genommen haben, haben Sie wahrscheinlich ein seltsames Kreis- / Liniensymbol auf der Kamera bemerkt (Sie können es oben sehen) Es befindet sich normalerweise in der Nähe des Suchers, kann sich aber auch irgendwo auf der Seite befinden.

Das ungewöhnlichste an diesem Symbol ist, dass es im Gegensatz zu den meisten anderen merkwürdigen Dingen in Ihrer Kamera nicht mit einer Taste gekoppelt ist. Es sitzt einfach da. Was bedeutet es also?

Das Kreis- / Liniensymbol kennzeichnet die genaue Position des Sensors (oder der Filmebene) in der Kamera. Dies ist einer der vielen Rückschläge für alte Filmkameras.

Nur weil es ein Rückschritt ist, bedeutet dies nicht, dass es nicht nützlich ist. Wenn Sie die genaue Position des Sensors kennen, können Sie die Entfernung zwischen dem Sensor und dem Objekt genau messen. Messen Sie von der Vorderseite des Objektivs aus, wenn sich Ihr Motiv nur ein paar Meter entfernt befindet. Wenn Sie sich dem Objekt nähern, machen ein oder zwei Zoll einen großen Unterschied.

Insbesondere Makrofotografen verwenden immer noch die Brennebenenmarkierung, um die Entfernung zum Motiv zu messen, damit sie manuell scharfstellen können, und Produktfotografen verwenden sie, um sich in ihrer Beleuchtungseinrichtung zu wählen.

Top-Tipps:
Kommentare: