Haben Sie schon einmal eine Präsentation angehalten, um mit Ihrem Publikum zu sprechen, die jedoch abgelenkt wurde von dem, was noch auf der Leinwand war? Sie können eine Präsentation mit einem einfachen Tastendruck jederzeit ausschwärzen (oder ausschneiden).

Zu einem guten Büroprofi gehören Präsentationen, die Ihre Zuhörer nicht zu Tode langweilen, sie aber auch nicht von der Botschaft ablenken, die Sie übermitteln. Manchmal möchten Sie, dass sich das Publikum auf Sie und das, was Sie sagen, fokussiert, oder eine praktische Demonstration ansehen. Oder vielleicht machen Sie gerade mitten in einer langen Sitzung eine Pause. Was auch immer der Grund ist, manchmal ist es nützlich, anstelle einer Präsentationsfolie einen leeren Bildschirm anzeigen zu können.

In PowerPoint können Sie dies mit einer einfachen schwarzen oder weißen Anzeige machen, die Ihre aktuelle Folie so lange verbirgt, bis Sie sie wieder anzeigen können.

Sie können dies tun, indem Sie mit der rechten Maustaste auf eine beliebige Stelle in der geöffneten Präsentation klicken, auf das Menü „Bildschirm“ zeigen und dann entweder die Option „Schwarzer Bildschirm“ oder „Weißer Bildschirm“ auswählen.

Um zu Ihrer Folie zurückzukehren, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine beliebige Stelle in der geöffneten Präsentation, zeigen Sie auf das Menü „Bildschirm“, und wählen Sie dann die Option „Unblack Screen“ oder „Unwhite Screen“.

Da es sich um eine Office-Anwendung handelt, werden Sie natürlich auch mit den Tastenkombinationen behandelt, aber nicht mit einer zwei Kombos, um das etwas einfacher zu machen.

Drücken Sie B oder Punkt, um den Bildschirm auszublenden, um einen bereits verdunkelten Bildschirm wieder herzustellen. Drücken Sie W oder Komma, um den Bildschirm weiß zu machen, und bringen Sie ihn zurück.

Top-Tipps:
Kommentare: