Wenn Sie in dieser Sekunde die neuesten Kindle-Funktionen nutzen möchten (oder ein früheres Update verpasst haben), können Sie ein sofortiges Update für Ihren Kindle erhalten, indem Sie es manuell durchführen. Lesen Sie weiter, während wir Ihnen zeigen, wie Sie Ihren Kindle einfach aktualisieren können.

In der Regel sind die Over-the-Air-Updates von Amazon in der Regel "hickup" (obwohl sie mehr als einen Monat benötigen, um langsam auf jedem Kindle auf der ganzen Welt verfügbar zu sein). Aber vielleicht hat Ihr Kindle aus keinem Grund die Aktualisierung eingestellt (wie bei uns), oder Sie sind gerade in Eile, um die neuesten und besten Funktionen zu erhalten. Was auch immer Ihre Gründe sind, Sie müssen nicht darauf warten, dass Amazon dieses Update veröffentlicht.

Schritt 1: Identifizieren Sie Ihr Kindle-Modell

Obwohl in diesem Lernprogramm ein Kindle Paperwhite der zweiten Generation aktualisiert wird, können Sie mit der gleichen Technik durch die verschiedenen Kindle-Modelle gehen. Der erste und wichtigste Schritt besteht darin, dass Sie ermitteln, welchen Kindle Sie besitzen, um sicherzustellen, dass Sie die richtige Softwareversion für Ihr Modell vergleichen und das entsprechende Update herunterladen.

Anstatt die winzige Modellnummer auf der Rückseite Ihres Gehäuses und dann die Modellnummer von Google zu betrachten, ist es die einfachste Methode, die Seriennummer zu überprüfen, da die ersten vier alphanumerischen Zeichen das Modell / die Generierung Ihres Kindle anzeigen.

Wenn Ihr Kindle mit Ihrem Amazon-Konto verknüpft ist, melden Sie sich einfach bei Ihrem Amazon-Inhalts- und -Geräte-Dashboard an und klicken Sie auf die Registerkarte "Ihre Geräte". Wählen Sie den zu aktualisierenden Kindle aus und lesen Sie die nebenstehende Notiz wie folgt:

Im Falle des Kindle, an dem ich heute aktualisieren möchte, sind die ersten vier Zeichen der Seriennummer B0D4. Sie können die Seriennummer auch finden, indem Sie Ihren Kindle einschalten und im Menü Einstellungen> Geräteinformationen nachsehen. Sobald Sie die ersten vier Zeichen eingegeben haben, können Sie anhand der folgenden Liste genau feststellen, welches Modell Sie verwenden. Sparen Sie sich etwas Zeit und suchen Sie mit Strg + F nach der Zeichenfolge.

  • Kindle 1 (2007): B000
  • Kindle 2 (2009): B002, B003
  • Kindle DX (2010: B004, B005, B009)
  • Kindle-Tastatur (2010): B006, B008, B00A
  • Kindle 4 (2011): B00E, B023, 9023
  • Kindle Touch (2012): B00F, B010, B011, B012
  • Kindle Paperwhite 1 (2012): B024, B01B, B01C, B01D, B01F, B020
  • Kindle Paperwhite 2 (2013): B0D4, 90D4, B0D5, 90D5, B0D6, 90D6, B0D7, 90D7, B0D8, 90D8, B0F2, 90F2, B017, 9017, B060, 9060, B05F, 905F
  • Kindle 7 (2014): B001, B0C6, 90C6, B0DD, 90DD
  • Kindle Voyage (2014): B00I, B013, B053, B054
  • Kindle Paperwhite 3 (2015): G090
  • Kindle Oasis (2016): G0B0
  • Kindle 8 (2016): B018

Sobald Sie Ihre Seriennummer mit der Liste verglichen haben, ist es an der Zeit, die aktuellen Aktualisierungsdateien zu erhalten.

Schritt 2: Laden Sie das Update herunter

Bewaffnet mit der Versionsnummer Ihres Kindle - in unserem Fall, die durch die Seriennummer bestätigt wird - Paperwhite 2 - besuchen Sie die Seite Amazon Fire & Kindle Software Updates. Scrollen Sie nach unten, bis Sie zum Kindle-Bereich gelangen, und passen Sie den Kindle, den Sie haben, an das entsprechende Modell an. Denken Sie daran, dass es möglicherweise mehrere Versionen desselben Modells gibt. Aus diesem Grund haben wir in Schritt 1 nach der Seriennummer gesucht.

Nachdem Sie das Modell ausgewählt haben, wird ein Download-Link mit der aktuellen Versionsnummer angezeigt. Notieren Sie sich die Versionsnummer aberLaden Sie es noch nicht herunter.

Stellen Sie vor dem Herunterladen des Updates sicher, dass die Versionsnummer höher ist als die aktuelle Version Ihres Kindle. Navigieren Sie auf Ihrem Kindle zu Menü> Einstellungen> Menü> Geräteinformationen. Sie sehen einen Bildschirm wie den folgenden.

Die Firmware-Version, die wir auf unserem Paperwhite (5.6.1) haben, liegt eindeutig hinter der aktuellsten Version (5.8.5). Irgendwann haben wir das Update für Sommer 2016 erhalten, aber das große Update für Herbst 2016, das den neuen Startbildschirm einleitete, verpasst. Nachdem die Diskrepanz zwischen der neuesten Version und unserer Version bestätigt wurde, können wir die Aktualisierungsdatei herunterladen. Klicken Sie auf den Link „Download Software Update [Versionsnummer]“. Das Update wird als .bin-Datei gespeichert.

Schritt 3: Kopieren Sie das Update auf Ihren Kindle und installieren Sie es

Wenn der Download abgeschlossen ist, schließen Sie Ihren Kindle Paperwhite mit einem USB-Kabel an Ihren Computer an und kopieren Sie die .BIN-Update-Datei in das Stammverzeichnis Ihres Kindle Paperwhite. Die Datei muss sich im obersten Ordner befinden. Wenn Ihr Computer den Kindle als Laufwerk F einbindet, sollte der Pfad zum kopierten Aktualisierungspaket F: update_kindle_ [Versionsnummer] .bin sein

Wenn sich die Datei im Stammverzeichnis Ihres Kindle-Geräts befindet, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Laufwerk des Kindle und wählen Sie Auswerfen, um die Bereitstellung von Ihrem System aufzuheben. Fahren Sie fort und ziehen Sie den Stecker heraus.

Jetzt müssen Sie lediglich den Kindle anweisen, über das Menüsystem des Kindle ein Update durchzuführen. Navigieren Sie auf dem Kindle zu Menü> Einstellungen, um das Einstellungsmenü aufzurufen. Tippen Sie dann im Einstellungsmenü erneut auf die Menütaste, und wählen Sie "Aktualisieren Sie Ihren Kindle" aus. Drücken Sie OK und warten Sie. (Wenn die Option "Aktualisieren Sie Ihren Kindle" deaktiviert ist, bedeutet dies, dass der Kindle die .bin-Datei nicht finden konnte; bestätigen Sie, dass Sie die Datei im Stammverzeichnis gespeichert haben, und versuchen Sie es erneut.)

Nach dem Neustart Ihres Kindle (keine Sorge, wenn der Neustart und die Aktualisierung eine Minute dauert), wiederholen Sie den Versionsüberprüfungsvorgang, indem Sie im Menü Geräteinformationen nachschauen.Sie sollten eine aktualisierte Versionsnummer sehen. Bei neueren Versionen der Kindle-Betriebssysteme können Sie sogar die Versionshinweise direkt auf Ihrem Gerät lesen, indem Sie auf die Schaltfläche "Weitere Informationen" tippen:

Ihr Kindle ist nun mit den neuesten Funktionen auf dem neuesten Stand und Sie müssen nicht warten, bis das Gerät automatisch drahtlos aktualisiert wird. Obwohl wir hoffen, dass Ihre zukünftigen OTA-Updates reibungsloser sind, ist es einfach (sobald Sie wissen, wo Sie suchen müssen), ein Update manuell zu erstellen und Ihren Kindle auf die neueste Version zu aktualisieren.

Top-Tipps:
Kommentare: