Bei jedem Besuch einer passwortgeschützten Website in Internet Explorer haben wir die Möglichkeit, unsere Anmeldeinformationen zu speichern. Also für die Windows-Sicherheit prompt, wenn wir prüfen “Speichern Sie dieses Passwort in Ihrer Passwortliste" Möglichkeit, Internet Explorer speichert unsere Referenzen und dies wird aufgerufen Passwort zwischenspeichern. Aus diesem Grund müssen Sie Ihr Passwort nicht immer wieder eingeben, um die Website zu besuchen.

In einigen Fällen kann die kennwortgeschützte Website, für die Sie das Kennwort gespeichert haben, streng vertraulich sein. Wenn Sie also die Anmeldeinformationen gespeichert haben und später ein Benutzer die Website mit den gespeicherten eingegebenen Anmeldeinformationen besuchte, können die Daten auf der Website in falsche Hände geraten. Um diese Art von Konsequenzen zu vermeiden, sollten Sie sie deaktivieren Passwort CachinG.

Hier sind die einfachen Schritte, die Sie ausführen müssen, um vollständig deaktiviert zu werden Passwort zwischenspeichern. Bevor Sie fortfahren, stellen Sie sicher, dass dies der Fall ist Internet erkundenr läuft auch im Hintergrund nicht.

Deaktivieren Sie die Kennwort-Zwischenspeicherung in Internet Explorer

1. Drücken Sie Windows-Taste + R Kombination, Typ Put Regedit im Lauf Dialogfeld und drücken Sie Eingeben die öffnen Registierungseditor.

2. Im linken Bereich von Registierungseditor, navigiere hier:

HKEY_CURRENT_USERSoftwareMicrosoftWindowsCurrentVersionInternet Settings

3. Markieren Sie im linken Bereich des oben gezeigten Fensters Interneteinstellungen Schlüssel und zu seinem rechten Bereich kommen. Klicken Sie im rechten Bereich mit der rechten Maustaste und wählen Sie aus Neu -> DWORD-Wert. Benennen Sie das neu erstellte DWORD wie DisablePasswordCaching und doppelklicken Sie darauf, um es zu ändern Messwert:

4. In dem DWORD-Wert bearbeiten Kästchen oben, setzen Sie die Messwert wie 1. Stellen Sie sicher, dass die Basis ausgewählt ist Hexadezimal. Klicken OK und schließen Registierungseditor.

Nach dem Neustart des Windows-Systems wird die Kennwort-Zwischenspeicherung auf Ihrem Computer vollständig deaktiviert.

Microsoft sagt, Sie können das Zwischenspeichern von Kennwörtern auch deaktivieren, indem Sie mit dem IEAK (IEAK) eine ausführbare Datei erstellen und diese dann als Add-In-Komponente anhängen. Wenn Sie diese Methode verwenden, fügt Setup während des Installationsvorgangs der Registrierung den Eintrag DisablePasswordCaching hinzu.

Zusammenhängende Posts:

  • Aktivieren, deaktivieren Sie das automatische Proxy-Caching in Internet Explorer
  • Tipps und Funktionen zum Windows-Registrierungs-Editor
  • Wie kann der Browser das gespeicherte Passwort anstelle von Punkten im Text anzeigen?
  • Machen Sie Windows 10 schneller zum Starten, Ausführen und Herunterfahren
  • Windows Password Recovery: Wiederherstellen eines verlorenen, vergessenen Windows-Passworts

Top-Tipps:
Kommentare: