Das Philips Hue-Beleuchtungssystem ist wirklich großartig und lässt sich ganz einfach von Ihrem Smartphone aus steuern, aber die Leute lieben physische Schalter. Mit dem neuen Hue-Dimmerschalter können Sie einen Wandschalter in Ihr Hue-Beleuchtungssystem integrieren. Schauen wir uns jetzt an, wie es funktioniert.

Intelligente Lichter sind großartig (und wir sind große Fans unseres Philips Hue-Systems), aber es gibt etwas zu sagen, wenn Sie einen traditionelleren Schalter zur Steuerung Ihres Lichtsystems haben. Wenn Sie beim Verlassen und Betreten eines Raumes nur das Licht einschalten möchten, geht nichts über einen physischen Schalter an der Wand.

Anfänglich hat Philips diesen Bedarf mit dem Hue Tap-Schalter gelöst. Zu sagen, der Wechsel wurde schlecht angenommen, wäre eine Untertreibung. Die mechanischen Tasten waren sehr schwer zu betätigen (das Design des Schalters beruhte tatsächlich auf der mechanischen Bewegung der Schalter, um Energie für den Betrieb zu erzeugen), und es war laut wie eine mechanische Tastatur.

Das Schlimmste am Tap war, dass die Benutzeroberfläche völlig uninteressant war (die Tasten waren mit Punkten anstelle von Standard-Symbolen oder -Schriftungen beschriftet), was wirklich einen der großen Vorteile eines physischen Wechsels auslöste: Benutzerfreundlichkeit für Menschen in Ihrem Zuhause waren nicht mit intelligenter Beleuchtung vertraut und / oder hatten keine begleitende Smartphone-App. Das einzige, was der Tap wirklich wollte, war die mehrfache Auswahl von Licht / Szene über eine einzige physische Schnittstelle.

Glücklicherweise kehrte Philips zum Zeichenbrett zurück und entwickelte den Hue-Dimmer-Schalter, der in seinem vorherigen Design die Versäumnisse beseitigte. Es ist batteriebetrieben (also keine lästigen, schwer zu drückenden Tasten). Die Tasten sind eindeutig mit Ein und Aus gekennzeichnet, wobei auffällige Tasten mit Aufhellungs- / Dimm-Symbolen dazwischen liegen. Es ist eine traditionelle Schalterform mit einer Wandmontageplatte. Es ist leicht über die Magnethalterung abnehmbar und kann als Fernbedienung verwendet werden. Eigentlich ist der Dimmerschalter der Schalter, den er eigentlich hätte loslassen sollen.

Das beste Feature ist jedoch für uns der Preis. Der Tap-Schalter ist immer noch für fast 60 US-Dollar erhältlich, aber Sie können den Hue-Dimmerschalter für sehr günstige 25 US-Dollar und ein Dimmer-Kit (für die oben genannte Stand-Alone-Funktionalität ohne Hub) mit einer Glühlampe für nur 35 US-Dollar erwerben.

Nachdem wir das neue Design gelobt und hervorgehoben haben, wie nützlich es ist, einen physischen Schalter für Ihr intelligentes Lichtsystem zu haben, werfen wir einen Blick auf die Einrichtung.

Auspacken und Installieren des Farbdimmerschalters

Die Installation ist dank der mitgelieferten Magnetplatte und der selbstklebenden Rückseite ein Kinderspiel. Nachdem Sie den Schalter ausgepackt und die gesamte Schrumpfverpackung abgezogen haben (fahren Sie fort und lassen Sie die kleine Zuglasche für die Batterie im Schalter. Nachdem Sie den Schalter herausgezogen haben, wird der Schalter automatisch eingeschaltet und der Prozess wird gestartet). Ihre größte Aufgabe ist die Entscheidung, wo Sie möchten es montieren.

Sie können den Switch auf zwei Arten montieren. Die erste ist die No-Tool-Methode: Ziehen Sie einfach das Papier von den Klebestreifen auf der Rückseite des Schalters ab und drücken Sie es an die Wand, an der Sie es montieren möchten. Diese Methode haben wir verwendet, als wir den Schalter zum Hauptschlafzimmer hinzugefügt haben (siehe Foto oben).

Die zweite Befestigungsmethode erfordert Schrauben und Trockenbauanker (oder geeignete Anker für das Medium, auf dem Sie sie montieren). Wenn Sie die Platte umdrehen, gibt es Befestigungslöcher und kleine Laschen, die Sie mit einem kleinen Schraubendreher eindrücken können, um die Unterlage von der Vorderseite der Platte zu trennen. Dann können Sie die Rückplatte auf herkömmliche Weise mit Schrauben montieren. Um ehrlich zu sein, ist dieser Grad der Montage wahrscheinlich unnötig, es sei denn, die Mitglieder Ihres Haushaltes sind sehr rau und Sie sind sicher, dass der Kleber ihren Mätzchen nicht standhält.

Denken Sie daran, dass Ihr ursprünglicher Lichtschalter immer eingeschaltet bleiben muss, damit der Farbdimmerschalter ordnungsgemäß funktioniert. Wir haben unsere Dimmerschalter neben unseren ursprünglichen Schaltern platziert. Wenn Sie jedoch verhindern möchten, dass die Leute verwirrt werden und den falschen Schalter betätigen, können Sie immer eine Lichtschalterabdeckung wie diese verwenden, um zu verhindern, dass der alte physische Schalter versehentlich gedreht wird aus.

Verknüpfen des Dimmerschalters mit Ihrem Farbtonsystem

Wenn Sie das Farbton-Dimm-Kit erworben haben, das mit einer Farbtonlampe geliefert wird, müssen Sie keine Verbindung oder Kopplung vornehmen. Sobald Sie die Birne einschrauben und den Dimmerschalter einschalten, wird sie sofort ohne weitere Einstellungen gestartet. Wenn Sie Ihren Hue-Dimmerschalter jedoch an Ihre vorhandene Hue-Einstellung oder an mehrere Glühlampen anschließen möchten, gehen Sie wie folgt vor.

Öffnen Sie zum Starten die Philips Hue-App auf Ihrem Smartphone und tippen Sie auf das Symbol für das Einstellungszahnrad in der oberen linken Ecke des Bildschirms.

Wählen Sie "Zubehör-Setup".

Tippen Sie auf den runden Plus-Button in der rechten unteren Ecke.

Wählen Sie „Farbtondimmer“.

Sie wählen dann eine von zwei Optionen aus. Wählen Sie „Option 1“, wenn der Dimmschalter zuvor noch nie mit Hue-Leuchten verwendet wurde. Wählen Sie „Option 2“, wenn sie zuvor mit Hue-Lichtern verwendet wurde oder mit Hue-Lichtern geliefert wird (wie das Hue Dimming Kit).

Im nächsten Schritt entfernen Sie die Batterieziehlasche vom Dimmerschalter und prüfen, ob die orangefarbene LED auf der Fernbedienung blinkt. Wenn nicht, nehmen Sie eine Büroklammer und drücken Sie die Lochtaste „Setup“ auf der Rückseite der Fernbedienung.

Sobald das orangefarbene LED-Licht blinkt, tippen Sie auf „LED blinkt“.

Die App sucht nun nach Hue Dimmer Switch, der einige Minuten dauern kann, normalerweise aber nur einige Sekunden.

Sobald der Schalter gefunden wurde, drücken Sie "Fertig". Wenn Sie ein Farbdimm-Kit einrichten, wird automatisch nach dem zusätzlichen Hue-Licht gesucht, das im Kit enthalten ist. Wenn Sie es jedoch noch nicht in eine Lichtsteckdose geschraubt haben, können Sie die Option " Done “sowieso, da es sonst einfach nach der Glühlampe sucht.

Sobald der Switch gekoppelt ist, wird oben auf dem Bildschirm eine Meldung angezeigt, in der Sie den Switch bestätigen. Darunter legen Sie fest, welchen Raum Sie mit dem Schalter steuern möchten. Klicken Sie oben rechts auf "Fertig".

Ihr neuer Dimmer wird in der Liste Ihres anderen Hue-Zubehörs angezeigt.

Durch Tippen auf den neuen Schalter in der Liste können Sie den Schalter anpassen, z. B. umbenennen und auswählen, welche Szenen Sie mit dem Schalter ein- und ausschalten können. Wir empfehlen jedoch die Verwendung einer Drittanbieter-App namens iConnectHue, um Ihren Dimmer zu überholen und so ziemlich alles zu tun, was Sie möchten.

An diesem Punkt sind Sie mit der Konfiguration fertig. Sie können jedoch jederzeit zum obigen Menü zurückkehren, um die Einstellungen zu ändern, wenn Sie möchten, dass eine neue Szene oder ein Satz von Lichtern mit dem physischen Schalter verknüpft wird.

Top-Tipps:
Kommentare: