Sie können mit dem Mac-Terminal Dateien herunterladen, Ihre Internetgeschwindigkeit testen, Bilder konvertieren oder sogar Pandora anhören. All dies und mehr ist nur ein paar Homebrew-Installationen entfernt.

Wir haben Ihnen eine Reihe von Terminal-Tricks in macOS gezeigt, die alle auf Software basieren, die mit dem Betriebssystem selbst geliefert wird. Mit der richtigen, kostenlosen Software können Sie jedoch noch mehr tun, und dankenswerterweise gibt es einen hervorragenden Paketmanager namens Homebrew, mit dem Sie eine Vielzahl nützlicher Befehlszeilenprogramme installieren können. Schauen Sie sich unsere Anleitung zur Installation von Homebrew an. Wenn Sie dies noch nicht getan haben, können Sie hierher zurückkehren, um einige der besten Tools herauszufinden, die es bietet.

Laden Sie Anything With wget herunter

Das ultimative Download-Tool, wget, eignet sich hervorragend zum Herunterladen einzelner Dateien oder sogar zum Herunterladen einer gesamten Website. Die Installation mit Homebrew ist einfach. Renn einfach:

brew install wget

Dann können Sie mit wget das herunterladen, was Sie möchten. Wenn Sie beispielsweise die neueste Version von WordPress herunterladen möchten, führen Sie den folgenden Befehl aus:

wget https://wordpress.org/latest.zip

Dies endet jedoch nicht bei einzelnen Dateien. Sie können ganze Verzeichnisse mit einem Befehl wie folgt herunterladen:

wget ‐‐level=1 ‐‐recursive ‐‐no-parent http://www.examplesite.egg/neatfiles/

Wir kratzen hier wirklich nur die Oberfläche, aber wenn Sie tippen wget --help Sie werden viel mehr lernen.

Testen Sie Ihre Internetgeschwindigkeit mit speedtest_cli

Wir haben Ihnen gezeigt, wie Sie die Geschwindigkeit Ihrer Internetverbindung mit Ihrem Browser testen, aber wäre es nicht schneller, nur das Terminal zu öffnen und einen Befehl einzugeben? Ja, und die Installation dieser Funktion ist einfach:

brew install speedtest_cli

Sie können den Test durch Eingabe ausführen speedtest-cli oder speedtest_cli im Terminal. Sie erhalten die gleichen Ergebnisse wie die Webversion, nur mit weniger visuellen Störungen.

Überprüfen Sie das Wetter mit Ansiweather

Holen Sie sich eine Wettervorhersage vom Terminal? Warum nicht! Wieder ist es einfach zu installieren.

brew install ansiweather

Die Verwendung dieser Funktion ist etwas schwierig, da Sie Ihren Standort angeben müssen. So sah das für mich aus:

ansiweather -l Hillsboro,OR -u imperial

  • ansiweather ist der Name des Programms
  • -l lässt mich den Ort festlegen, und Hillsboro,OR Dort wohne ich.
  • -u lässt mich festlegen, welche Einheiten verwendet werden sollen, und ich entschied mich für imperial weil ich in den USA lebe und so machen sie hier Dinge.

Weitere Informationen finden Sie auf der GitHub-Seite von ansiweather, wenn Sie interessiert sind. Bei dieser Anwendung handelt es sich wahrscheinlich nicht um eine Anwendung, die Sie jeden Tag verwenden, aber es wäre fantastisch, wenn Sie GeekTool zur Anpassung Ihres Desktops eingerichtet haben.

Crunch-Nummern mit kalk

Machen Sie aus Ihrem Terminal einen kompletten Rechner, indem Sie Folgendes installieren:

brew install calc

Starten calc und Sie können Gleichungen eingeben, wie im Screenshot gezeigt. Wenn Sie Hilfe benötigen, um zu erfahren, welche Zeichen verwendet werden sollen, geben Sie einfach ein help intro und lesen Sie das resultierende Tutorial. Das Programm ist ziemlich mächtig, sobald Sie es gelernt haben, also tauchen Sie ein.

Passen Sie Ihr Dock mit dockutil an

Wir haben Ihnen Möglichkeiten gezeigt, wie Sie Ihr Dock anpassen können, aber Dockutil geht noch ein bisschen weiter und lässt sich schnell installieren.

brew install dockutil

Das Tool kann viele Dinge tun, z. B. das Hinzufügen eines Dock-Symbols für jede Website. So sieht dieser Befehl für Facebook aus:

dockutil --add http://www.facebook.com --label Facebook

Eine schnelle Panne für Sie:

  • dockutil ist der Name des Programms
  • --add weist das Programm an, ein Symbol hinzuzufügen. Die folgende URL gibt dem Programm an, auf welche Website ich zeigen möchte. Sie können auch auf Anwendungen oder Ordner zeigen.
  • --label Ich kann das Dock-Symbol benennen, das ich für den Aufruf von Facebook gewählt habe.

Sie müssen Ihr Dock neu einstellen, damit das neue Symbol angezeigt wird:

killall Dock

Auf diese Weise sehen Sie ein Dock-Symbol zum Starten von Facebook.

Sie können auch Anwendungen, Ordner und Leerzeichen hinzufügen. Informationen zu all dem und mehr finden Sie auf der Dockutil-Seite von Github.

Konvertieren Sie Bilder mit ImageMagick

Wir haben bereits erklärt, wie Sie Bilder mit Imagemagick in Linux konvertieren und deren Größe ändern können. Für Mac-Benutzer funktioniert alles auf dieselbe Weise. Installieren Sie zunächst imagemagick mit Homebrew:

brew install imagemagick

Jetzt können Sie mit der Anwendung alle möglichen Dinge tun. Wenn Sie beispielsweise eine Datei von einer PNG-Datei in eine JPG-Datei konvertieren möchten, führen Sie Folgendes aus:

convert example.png example.jpg

Sie können noch viel mehr als nur Dateien konvertieren. Hier bei How-To-Geek setzen wir beispielsweise einen schwarzen Rand von 1 Pixel in unsere Bilder, und ich mache es mit diesem Befehl:

convert -border 1x1 -bordercolor black testing.png result.png

Es gibt viel Kraft zum Auspacken, also tauchen Sie einfach ein - schauen Sie sich unser Originalhandbuch an, um eine Menge nützlicher Informationen zu erhalten.

Hören Sie Pandora mit Pianobar

Die Verwendung des Terminals zum Anhören von Musik mag wie ein Gimmick erscheinen, aber es ist wirklich großartig. Pianobar überträgt Pandora mit großartigen Tastenkombinationen, ohne die große Flash-y-Site und ohne Werbung auf Ihren Computer. Sie können erneut mit einem Befehl installieren.

brew install pianobar

Starten pianobar und Sie werden nach Ihren Pandora-Kontoinformationen gefragt. Dann können Sie rocken. Sie können aus Ihren Sendern mithilfe von Zahlen auswählen. Über Tastaturkürzel können Sie beispielsweise Tracks überspringen und Liebeslieder machen. Drücken Sie "?", Um eine vollständige Liste der Verknüpfungen anzuzeigen.

Schalten Sie den Dunkelmodus mit dem Dunkelmodus um

Mac-Benutzer konnten ihre Menüleiste nun seit einiger Zeit schwarz färben, eine Funktion, die als „Dark Mode“ bezeichnet wird. Mit dieser Terminal-Anwendung können Sie diesen Modus umschalten und schnell vom Terminal aus wechseln. Die Installation ist wiederum einfach:

brew install darkmode

Nach der Installation können Sie Ihre Menüleiste mit einem einfachen Befehl zwischen Dunkelmodus und Hellmodus umschalten:dark-mode. Führen Sie das aus, und Ihre Menüleiste wechselt das Farbschema. Es ist eine schnelle Sache, sicher, aber jemand mit etwas Scripting-Erfahrung könnte es sinnvoll einsetzen.

Spielen Sie mit Cowsay, der obligatorisch ist

Aus irgendeinem Grund ist keine Zusammenfassung der Eingabeaufforderungstools für Anfänger ohne Erwähnung von Cowsay abgeschlossen. Tippe cowsay, gefolgt von einem Satz, und eine Kuh wird dich zurücksenden. Magisch. Die Installation von Homebrew ist ganz einfach.

brew install cowsay

Sie können tatsächlich so viel mehr als Kühe bekommen. So erhalten Sie eine Liste aller unterstützten Kreaturen:

cowsay -l

Sie können jede dieser Kreaturen dazu bringen, Ihre Worte auszusprechen -f Variable. Wenn Sie beispielsweise möchten, dass ein Drache „Hallo“ sagt, können Sie Folgendes tun:

cowsay -f dragon hello

Weißt du was? Das ist eigentlich ein ziemlich anständiges Tutorial zum Erlernen der Kommandozeile. Kein Wunder, dass jede Liste wie diese dieses ansonsten nutzlose Werkzeug enthält. Genießen!

Top-Tipps:
Kommentare: