Wenn Sie über mehrere Anwendungen verfügen, die dasselbe tun, wie z. B. Browser, fragt Android Sie, welche Anwendung Sie jedes Mal verwenden möchten, zumindest so lange, bis Sie eine mit der Aktion „Immer“ als Standard festlegen. In den früheren Tagen der App-Auswahl mussten Sie die Standardeinstellungen für jeden löschen, bevor Sie einen anderen anwenden, aber die Dinge haben sich geändert.

Nun gibt es eine einfache Möglichkeit, Standardanwendungen für die am häufigsten verwendeten Anwendungen an einem Ort zu verwalten. Das einzige Problem ist, dass es für jeden großen Hersteller an einem anderen Ort ist. Nur Android-Sachen, richtig?

Die gute Nachricht ist, dass das Auffinden dorthin an jedem Ort auf jedem Android-Gerät an derselben Stelle beginnt: Einstellungen. Ziehen Sie einfach das Benachrichtigungsfeld herunter und klicken Sie auf das Zahnradsymbol, um einzusteigen.

 

Sobald Sie sich in den Einstellungen befinden, müssen Sie den Abschnitt Apps für Ihren jeweiligen Hersteller finden. Bei den meisten Geräten wird es nur als "Apps" oder "Apps verwalten" bezeichnet, mit der Hauptausnahme sind Samsung Galaxy-Handys - Sie werden nach "Anwendungen" suchen. Albernes Samsung, alles formell. Auf LG-Geräten finden Sie "Apps" auf der Registerkarte "Allgemein".

Von hier aus können die Dinge zwischen den Marken etwas skizzenhaft werden. Klicken Sie auf Stock Marshmallow-Geräten einfach auf das Zahnradsymbol in der oberen rechten Ecke und dann auf "Default Apps". Dies ändert sich in Android N, da es keine "Default Apps" -Option gibt. Stattdessen wird alles über den Hauptbildschirm der App-Einstellungen verwaltet. Bei Galaxy-Geräten ist die zweite Option oben die Option "Standardanwendungen", die Sie wünschen.

Drücken Sie bei LG-Mobiltelefonen auf die Überlauf-Schaltfläche in der rechten oberen Ecke und dann auf "Apps konfigurieren". Tippen Sie bei Huawei-Handys auf "Standard-App-Einstellungen" unten auf dem Bildschirm.

 

Zu diesem Zeitpunkt sollten sich die meisten Mobiltelefonhersteller auf derselben Seite befinden. Bei der Mehrheit können Sie die Standard-Startprogramme (Home), Browser, Dialer (Telefon) und SMS-Apps sowie einige Angaben ändern, die sich je nach Hersteller unterscheiden.

 


Es ist erwähnenswert, dass bei jeder Installation einer neuen App, die als Standard festgelegt werden kann, beispielsweise eines Startprogramms oder eines Browsers, die Standardeinstellungen für diese Kategorie effektiv zurückgesetzt werden, sodass Sie die neu installierte App als Standard festlegen können, ohne dass dies erforderlich ist gehen Sie durch viel Ärger. Wenn Sie es wieder ändern möchten, befolgen Sie einfach diese Anweisungen. Einfach.

Top-Tipps:
Kommentare: