Die Suche nach Inhalten in Dokumenten kann nur von Microsoft Office aus durchgeführt werden. Was aber, wenn es einen anderen Weg gibt? Lassen Sie uns herausfinden, was das ist.

Wenn Sie das Standardsuchfeld in Windows 10 verwenden, können Sie Dokumente nur über den Namen des Titels suchen, aber nichts mit dem Inhalt zu tun haben. Dies kann ein großes Problem sein, wenn eine Person keine Erinnerung an den Titel hat und nur von dem Inhalt ausgehen kann.

Suche in Dokumenten und Dateien

Um nach Inhalten zu suchen, empfehlen wir, eine Anwendung herunterzuladen, deren Name lautet: DocFetcher. Es ist ein robustes Suchwerkzeug, das mehr als nur das Auffinden von Dokumenten erleichtert. Dies ist besonders nützlich für Leute, die über einen nicht organisierten Computer verfügen.

So verwenden Sie DocFetcher:

Stellen Sie vor dem Herunterladen von DocFetcher sicher, dass Java Runtime Environment auf Ihrem System installiert ist, da die Anwendung darauf angewiesen ist, dass es funktioniert.

Nach der Installation und dem Starten von DocFetcher sollte klar sein, wie regelmäßig die Benutzeroberfläche aussieht, obwohl sie gut organisiert ist. Auf der linken Seite des Fensters gibt es eine Option, um Dokumenttypen herauszufiltern.

Mit dieser Anwendung sollten Sie in der Lage sein, unter anderem Dateien wie FLAC-, HTML-, AbiWord-, MP3-, MS Excel-, TXT-, RTF- und PDF-Dateien zu finden.

Wenn Sie eine Suche durchführen möchten, müssen Sie zunächst den Ort angeben, an dem gesucht werden soll. Sie müssen ein Indexformular erstellen. Dies kann ein Ordner, ein Archiv oder sogar aus der Zwischenablage sein.

Wir wissen auch, dass es möglich ist, HTML-Paare als einzelnes Dokument zu indizieren oder sogar ZIP- oder Z7-Archive zu erkennen. Es ist ziemlich gut, dass DocFetcher so viel leisten kann.

Innerhalb des Preference-Bereichkönnen mehrere Konfigurationen vorgenommen werden. Dies bedeutet, dass die Anwendung den Verlauf nach dem Beenden automatisch löschen kann. Ja, wir wissen, dass dies für diejenigen, die denselben Computer wie ihre Ehefrauen oder Ehemänner verwenden, gut funktionieren würde.

Überraschenderweise beansprucht DocFetcher nicht viel CPU-Zeit und erfordert auch nicht viel Arbeitsspeicher. Benutzer sollten es sehr bissig finden, und es sollte nicht dazu führen, dass ein Computersystem hängen bleibt oder vollständig einfriert. Nur wenn Ihr System mit uralter Technologie betrieben wird.

Insgesamt mögen wir DocFetcher, aber es ist eine Schande, dass Java Runtime Environment zur Ausführung erforderlich ist. Es bedeutet, dass ich es nie wieder verwenden werde, bis diese Anforderung nicht mehr kritisch ist.

DocFetcher kostenloser Download

Laden Sie die Anwendung kostenlos von der offiziellen Website herunter.

Top-Tipps:
Kommentare: