Der neueste Web-Mail-Service von Microsoft, Outlook.com, enthält alle Waren, z. B. viel Speicherplatz, bessere Bearbeitungsfunktionen, eine umfassende Benutzeroberfläche und natürlich Unterstützung für Websites sozialer Netzwerke.

Alle diese Funktionen und viele mehr machen den Webmail-Service zur ersten Wahl der Benutzer. Wenn Sie jedoch Ihr Outlook-E-Mail-Konto dauerhaft schließen oder löschen möchten, können Sie dies aus einem bestimmten Grund tun.

Wenn Sie dieselbe Outlook-Adresse für andere Dienste verwendet haben, müssen Sie vor dem Löschen Ihres Outlook.com-Kontos alle E-Mail-Adressen in alternative Adressen ändern.

Löschen oder schließen Sie das Outlook.com-Konto

1. Melden Sie sich bei Ihrem Outlook-Konto an und klicken Sie auf das Zahnradsymbol in der oberen rechten Ecke.

2. Wählen Sie aus den verfügbaren Optionen "Weitere E-Mail-Einstellungen". Ihnen werden folgende Optionen angezeigt:

  • Verwaltung deines Accounts
  • E-Mail schreiben
  • Junk-E-Mail verhindern
  • Anpassen von Outlook

3. Wählen Sie oben "Konto verwalten" aus. Sie werden sofort zu einer neuen Seite mit Ihrer "Kontoübersicht" und "Passwort- und Sicherheitsinformationen" weitergeleitet.

4. Scrollen Sie einfach die Seite nach unten. Dort finden Sie die Option "Konto schließen". Klicken Sie auf die Option.

5. Bevor Sie Ihr Konto endgültig schließen, werden Sie von Outlook aufgefordert, die Erklärung zum Datenschutz und zu Cookies zu überprüfen. Darüber hinaus erhalten Sie Informationen darüber, was mit Ihren Daten geschieht, wenn Sie Ihr Konto schließen.

6. Schließlich werden Sie aufgefordert, Ihr Konto zu bestätigen, um es zu schließen.

7. Am Ende werden Sie aufgefordert, Ihr Hotmail-Konto zu deaktivieren. Sobald Sie dies tun, wird Ihr Konto geschlossen.

Microsoft behält sich Ihre E-Mail-Adresse vor, auch wenn Sie Ihr Konto für einen Zeitraum von bis geschlossen haben 270 Tage. Wenn Sie Ihr Konto innerhalb dieser Frist erneut aktivieren möchten, können Sie dies problemlos tun.

Erfahren Sie, wie Sie Ihr Microsoft-Konto dauerhaft löschen.

Top-Tipps:
Kommentare: