Der heutige Ask How-To-Geek ist eine Art Rollentausch: Die meisten Leute möchten eine einfache Möglichkeit, ihre Fotos von ihrem Telefon auf ihren Facebook-Account zu bekommen, aber wir lösen ein Problem für einen Leser, der seine Facebook-Fotos von seinem bekommen möchte Konto auf sein Telefon. Lesen Sie weiter, wie wir ihm zeigen, wie.

Dear How-To Geek,

This is one of those problems that I know has a solution, but because the search terms I’m using are so closely related to the problem I’m not trying to solve… I’m having a real heck of a time just finding the thing I want.

Here’s the situation: I have a Facebook account. I pretty much use it for sharing family photos with friends/family. It’s essentially the 21st century version of the dad-wallet-photo album. I want to be able to sync all those photos (that come from all sorts of different computers, tablets, etc.) to my phone. Specifically, the issue is that I travel a lot and have really terrible cellphone reception with my current provider. This means if I rely on actually connecting to Facebook to show someone a family photo, I may never get it loaded.

What would you suggest? Everything I find when searching is all about apps and tricks for getting pictures from the phone to Facebook, but I want to do the opposite! I’m using a newer Android phone, for what that’s worth.

Sincerely,

Photo Frustrated

Ein Grund, warum wir Leser-E-Mails so lieben, ist, dass sie uns oft dazu bringen, über ein Problem nachzudenken, von dem wir nicht wussten, dass wir es hatten. Sie haben recht, es ist ziemlich ärgerlich, wenn Sie jemandem ein hübsches Bild von Ihrem Kind zeigen möchten, das sich auf Facebook befindet (aber nicht auf Ihrem Telefon), wenn Sie sich in einem schlechten Empfangsbereich befinden.

Ihre Anfrage erwies sich als härter als wir erwartet hatten, auch wenn dies aus den Gründen, die Sie dargelegt haben: die meisten Leute möchten, dass ihre Fotos auf Social-Media-Websites geschossen werden, weniger wollen sie siphonieren.

Der naheliegendste Weg, um das zu erreichen, was Sie erreichen möchten (obwohl es weder automatisch noch laufend ist), ist, einfach auf Ihrem Facebook-Konto auf Ihrem Telefon nachzuschauen, wenn Sie sich in einem Bereich befinden, in dem ein guter Dienst vorhanden ist. Drücken Sie jedes Foto, das Sie halten, und halten Sie es gedrückt speichern möchten, und wählen Sie "Download", um die Datei auf Ihrem Telefon zu speichern. Fühlen Sie sich nicht schlecht, wenn Sie diesen Trick nicht versucht haben, da in früheren Versionen der Facebook-App diese Funktion fehlte.

Ungeachtet unserer Bemühungen, eine für Sie zu finden, scheint es keine einzige Anwendung zu geben, mit der Sie frühere Fotos herunterladen können. Glücklicherweise müssen Sie den vorherigen Download nur einmal durchführen (da wir Ihnen gerade zeigen, wie Sie den Prozess für zukünftige Fotos automatisieren können). Um Ihr Foto-Backlog auf Ihr Telefon zu laden, müssen Sie jedes Foto entweder manuell auswählen und speichern oder unsere Anleitung zum Massen-Download Ihrer Facebook-Daten befolgen (und dann alle Fotos aus dem resultierenden Archiv holen).

Sobald Sie Ihre alten Fotos sicher gespeichert haben, müssen wir verhindern, dass Ihr zukünftiges Ich diesen Ärger noch einmal durchmacht. Zu diesem Zweck (und wenn Sie bereit sind, ein paar Minuten mit der Einrichtung des Systems zu verbringen), nutzen wir das vielseitige IFTTT-System (IF This Then That), um Ihre Facebook-Fotos automatisch mit einem Cloud-Speichersystem zu synchronisieren. Weitere Informationen zu den allgemeinen Prinzipien von IFTTT und den Rezepten, die ihn antreiben, finden Sie in unserer praktischen IFTTT-Anleitung.

Sie benötigen ein kostenloses Dropbox-Konto (oder Sie können Ihr vorhandenes verwenden) und Sie benötigen ein kostenloses IFTTT-Konto. Bewaffnet mit diesen beiden Dingen und Ihrem Facebook-Konto können Sie diese Werte dann in [ein IFTTT-Rezept, das automatisch Ihre neuen Facebook-Uploads in Dropbox sichert] hinzufügen (https://ifttt.com/recipes/9075-keep-all-the -fotos-du-upload-to-facebook-in-one-safe-place).

Nun denken Sie (und alle anderen Leser, die zu Hause mitkommen) vielleicht: „Jetzt warten Sie eine Minute. Dadurch werden die Fotos nur von einem webbasierten Dienst in einen anderen webbasierten Dienst kopiert. Wie hilft das, wenn Sie sich außerhalb der Reichweite der Mobiltelefontürme befinden? “Das ist ein durchaus vernünftiges Anliegen, an diesem Punkt zu haben, aber wir haben noch einen letzten Trick.

Sie können Ihren Dropbox-Ordner entweder manuell über die mobile App aktualisieren, wenn Sie wissen, dass Sie ohne Dienst irgendwo unterwegs sein werden, um Ihre Fotos manuell in ein lokales Verzeichnis zu synchronisieren, oder, viel effizienter, aber mit einer zusätzlichen kleinen Ebene Verwenden Sie eine praktische App namens Dropsync. Dropsync hat eine freie / Pro-Einstellung, aber die freie Einstellung ist für unsere Zwecke gut geeignet, da wir nur einen Ordner synchronisieren müssen. Standardmäßig ist Dropbox nicht in beide Richtungen aktiv mit mobilen Geräten zu synchronisieren, um zu vermeiden, dass der Akku und der Datenplan aufgebraucht werden. Dropsync fügt eine selektive Synchronisierung hinzu, sodass Sie die Ordner, die Sie mit Ihrem Telefon synchronisieren möchten, beibehalten möchten (und die größeren Dateien, die Sie nicht synchronisieren müssen, alleine lassen).

Installieren Sie Dropsync, wählen Sie den Ordner aus, in den Ihre Facebook-Fotos automatisch gesichert werden sollen, und legen Sie fest, dass der Ordner, den Sie möchten, automatisch synchronisiert wird. Von da an werden alle neuen hochgeladenen Fotos in diesen Ordner gespeichert und mit Ihrem Telefon synchronisiert.

Es ist definitiv nicht so praktisch wie Facebook, das einen Offline-Modus anbietet, in dem Ihre Dateien lokal synchronisiert werden, aber die Arbeit erledigt. Und noch besser: Da Sie sich die Zeit genommen haben, ein IFTTT-Konto einzurichten, können Sie IFTTT-Rezepte jetzt für viele andere Zwecke verwenden. Wir empfehlen Ihnen dringend, das Rezeptverzeichnis zu durchsuchen.


Haben Sie eine dringende technische Frage? Schreiben Sie uns eine E-Mail an [email protected] und wir werden unser Bestes tun, um Ihnen zu helfen.

Top-Tipps:
Kommentare: