Wenn Sie die Tastenkombination Win + PrtScr drücken, speichert Windows 10 automatisch einen Screenshot Ihres Computerbildschirms oder Desktops in der Bilder Screenshots Mappe. Diese Bilder werden in einer seriellen Reihenfolge als Screenshot (1), Screenshot (2), Screenshot (3) usw. bezeichnet. Der Indexwert oder die Nummer dieses Screenshots wird in der Windows-Registrierung gespeichert

Wenn Sie nun einige Screenshots löschen, werden sie von Windows ab der letzten Nummer weiter benannt. Angenommen, Sie würden Screenshot (2) und Screenshot (2) löschen und dann einen Screenshot machen, der als Screenshot (4) gespeichert wird. Dies wäre auch der Fall, wenn Sie alle Screenshots löschen würden.

Setzen Sie den Screenshotzähler zurück

Wenn Sie viele Screenshots herausnehmen und viel löschen, kann dies unbequem werden.

Wenn Sie möchten, können Sie den Screenshotzähler zurücksetzen und die Nummerierung ab 1 beginnen.

Führen Sie dazu regedit aus, um den Registrierungseditor zu öffnen, und navigieren Sie zum folgenden Schlüssel:

HKEY_CURRENT_USERSoftwareMicrosoftWindowsCurrentVersionExplorer

Im rechten Bereich sehen Sie ScreenshotIndex.

Doppelklicken Sie darauf, um das Feld "Wert" zu öffnen, und geben Sie ihm einen Wert von 1 im Feld Wertdaten.

In meinem Bild unten sehen Sie, dass es einen Wert von 4 hat. Ich muss es in 1 ändern.

Beenden Sie danach den Registrierungseditor.

Dadurch wird der Screenshotzähler auf Ihrem Windows 10/8 PC zurückgesetzt. Wenn Sie jetzt Bilder speichern, wird die Nummer 1 oder die kleinste verfügbare Nummer zum Speichern des Screenshots verwendet.

Lesen Sie diesen Beitrag, wenn Windows 10/8 aufgenommene Screenshots nicht im Bilderordner speichert.

Top-Tipps:
Kommentare: