Wenn Sie eine neue Android-Version erwerben möchten, müssen Sie das versteckte Osterei entdecken, das sich im Menü "Info" befindet. Im Laufe der Jahre wurden sie immer skurriler, und Nougats Osterei war möglicherweise das bizarrste (und interessanteste!), Das bisher überhaupt das Katzen sammelte.

Grundsätzlich führt Nougat eine neue, geheime Kachel für Schnelleinstellungen ein (da diese jetzt vom Benutzer anpassbar sind), mit der Benutzer Lebensmittel auf einen Teller legen können, wodurch Cartoon-Katzen auf Ihr Telefon gelockt werden. Sobald die Katzen kommen, erscheint eine Benachrichtigung mit der Aufschrift "Eine Katze ist hier". Die Katze nimmt das, was auf dem Teller steht, schließt sich Ihrer Sammlung an, und Sie können von vorne anfangen und eine andere Katze fangen.

Achtung: Das Sammeln dieser dummen Katzen macht süchtig. So starten Sie

Springen Sie zuerst in das Einstellungsmenü, indem Sie den Benachrichtigungsschatten zweimal ziehen und dann auf das Zahnradsymbol tippen.

Scrollen Sie von dort ganz nach unten und tippen Sie auf "Info" .“

Tippen Sie wiederholt auf den Eintrag „Android-Version“, um ein neues Menü mit dem „N“ -Logo (für Nougat) aufzurufen.

Tippen Sie fünf oder sechs Mal auf das N, und drücken Sie dann lange auf das N. Daraufhin wird am unteren Rand ein kleines Emoji angezeigt, das anscheinend nichts anderes tut. Aber es tut!

Weisen Sie der Benachrichtigungsleiste einige weitere Schlepper zu, um das Menü mit den Schnelleinstellungen anzuzeigen. Tippen Sie dann auf "Bearbeiten".

Im Menü "Ziehen, um Kacheln hinzuzufügen" gibt es eine neue Option mit einem Katzensymbol und der Beschriftung "??? Androides Osterei “. Halten Sie diese Kachel gedrückt, und ziehen Sie sie in den Bereich Schnelleinstellungen.

Zurück im Menü "Schnelleinstellungen" wird unter dem neuen Symbol "Leeres Geschirr" angezeigt. Tippen Sie darauf - ein kleines Menü öffnet sich mit vier Optionen: Bits, Fisch, Hähnchen und Leckerei. Tippen Sie auf eines, um es der Platte hinzuzufügen.

Das ist es - jetzt warten Sie. Nach einer nicht festgelegten (und unterschiedlichen) Zeitspanne wird eine Benachrichtigung angezeigt. Wenn Sie eine Android Wear-Uhr haben, vibriert diese sogar wie das Schnurren einer Katze.

Wenn Sie auf die Benachrichtigung tippen, wird das neue Menü "Katzen" geöffnet, in dem Sie die verschiedenen Katzen und deren Nummern sehen. Soweit ich das beurteilen kann, fangen sie bei etwa 100 an und gehen auf 999 hoch, so dass es einen gibt Menge von Katzen zum Sammeln. Lass es besser werden. Sie können sie auch mit einem Tipp umbenennen.

 

Wenn Sie Ihre Katzensammlung jemals bewundern möchten, drücken Sie einfach die Kachel für die Schnelleinstellungen der Katze. Sie können auch jede Ihrer Katzen mit einem langen Druck freigeben oder löschen.


Ich werde nicht so tun, als ob diese Katzen irgendeinen Wert haben, aber dies ist definitiv eines der interessanteren Android-Ostereier, zumindest meiner Meinung nach. Und für einen Kerl, der keine Katzen mag (komm zu mir, Internet), habe ich eine komisch gute Zeit, sie zu sammeln.

Top-Tipps:
Kommentare: