Der Standard-Mauszeiger in Windows 10 ist weiß mit einem schwarzen Rand - wie in früheren Versionen von Windows. Während die meisten davon cool sind, kann es für manche schwierig sein, dies zu bemerken - vor allem diejenigen, die möglicherweise anders eingestellt sind. Sie können die Windows-Cursordicke und die Blinkrate jederzeit ändern, um sie besser sichtbar zu machen, oder Sie können die STRG-Taste drücken, um den Mauszeiger zu finden. Bei Windows 10 ändern Sie jedoch die Farbe des Mauszeigers und machen ihn leicht schwarz.

Machen Sie Mauszeiger & Cursor durchgehend schwarz

Klicken Sie auf die Start-Schaltfläche, um den Mauszeiger schwarz zu verkaufen.

Klicken Sie anschließend auf Einstellungen> Einfacher Zugriff> Maus.

Sie sehen die Einstellungen, mit denen Sie die Zeiger- und Cursorgröße, die Dicke sowie die Zeiger- und Cursorfarben ändern können.

Hier können Sie die Zeiger- und Cursorgröße ändern. Sie können auch die Zeigerfarbe ändern. Die erste ist die Standardeinstellung und ist, wie erwähnt, innen weiß.

Wählen Sie die mittlere Option, und es wird schwarz.

Wenn Sie unter Zeigerfarbe die 3. Option auswählen und den Zeiger auf einen schwarzen Hintergrund bewegen, wird dieser Teil des Cursors oder Zeigers automatisch weiß.

Probieren Sie es aus und sehen Sie, welche am besten zu Ihnen passt, und stellen Sie es dann ein.

Dies verbessert die Sichtbarkeit von Mauszeiger und Cursor.

Wenn Ihnen dieser Tipp gefallen hat, werden Sie diesen Computer-Maus-Tipps und Tricks gerne lesen. Vertrau mir!

Zusammenhängende Posts:

  • Windows Live Essentials-Offlineinstaller für ALLE Sprachen
  • Sollten Sie die Zeigergenauigkeit in Windows 10/8/7 deaktivieren?
  • 10 nützliche Maus-Tricks für Windows-Benutzer
  • Vollständige Liste der Windows Live Writer-Tastenkombinationen
  • Kostenlose Windows Metro Style-Vorlage für Visual Basic-Benutzer

Top-Tipps:
Kommentare: