Wie oft ist es passiert, dass auf Ihrem Windows-Computer plötzlich neue Symbolleisten installiert wurden? Oder Sie haben vielleicht bemerkt, dass Ihre Browser-Suchmaschine oder die Startseite plötzlich geändert wurde. Wenn Sie diese Dinge bemerkt haben, ist es durchaus möglich, dass einige Software ohne Ihre Erlaubnis eine Browser-Symbolleiste eines Drittanbieters auf Ihrem System installiert hat. In den meisten Fällen, wenn Sie mit der Installation einiger Software fortfahren, lesen Sie die Anweisungen während der Installation nicht. Klicken Sie anschließend auf Weiter - und vergessen Sie, das Kontrollkästchen zu deaktivieren, in dem Sie gefragt werden, ob Sie eine kostenlose Software installieren möchten Symbolleiste auf Ihrem Computer - und am Ende erhalten Sie eine unerwünschte Symbolleiste auf Ihrem Computer.

Warum möchten Unternehmen eine "kostenlose" Symbolleiste auf Ihrem System installieren? Nun, sie erhalten möglicherweise Geld für jede installierte Symbolleiste, sodass einige der kostenlosen Software, die Sie installieren, Symbolleisten enthalten können, oder dass Sie Ihre Suchgewohnheiten ändern möchten oder Ihre Surfgewohnheiten ausspionieren möchten. Oft werden Sie beim Surfen im Internet Popups sehen. Dies könnte auch an diesen Symbolleisten liegen.

Egal, ob Sie eine Symbolleiste installiert haben oder ob Sie eine mit einer Software gebündelt hat und Sie diese entfernen möchten, Sie können auf diese Weise vorgehen.

Deinstallieren Sie die Symbolleiste Yahoo, Google und Bing

In den meisten Fällen, insbesondere wenn die Symbolleiste von einem angesehenen Unternehmen wie der Google - Symbolleiste, der Yahoo - Symbolleiste oder der Bing - Symbolleiste stammt, können Sie sie einfach und vollständig über Ihre Symbolleiste installieren Schalttafel. Navigieren Sie zum Applet Programme und Funktionen, prüfen Sie, ob die Symbolleiste aufgeführt ist, und doppelklicken Sie zur Deinstallation darauf, wenn sie aufgelistet ist.

Wenn dies nicht der Fall ist, können Sie über das Browsereinstellungsfenster überprüfen, ob dies möglich ist.

Internet Explorer

In Internet Explorer können Sie Addons, Symbolleisten, Erweiterungen usw. mithilfe von Addons verwalten verwalten, entfernen oder deaktivieren.

Chrom

Klicken Sie in der Google Chrome-Adressleiste auf Extras> Erweiterungen. Oder tippen Chrome: // Erweiterungen in der Adressleiste und drücken Sie die Eingabetaste.

Feuerfuchs

Klicken Sie in Firefox auf Add-ons. Hier können Sie Erweiterungen und Symbolleisten entfernen oder deaktivieren.

Oper

Klicken Sie in Opera auf Extras> Erweiterungen> Erweiterungen verwalten. Wählen Sie die Dateien aus, die Sie deinstallieren oder deaktivieren möchten.

Denken Sie daran, Ihren Browser neu zu starten, nachdem Sie die Symbolleiste entfernt haben.

Ask Toolbar, AVG Toolbar, Babylon Toolbar entfernen

Während die meisten Original-Symbolleisten wie Google, Bing, Yahoo, Alexa usw. vollständig von der Systemsteuerung oder über den Addon-Manager des Browsers deinstalliert werden können, können einige dieser Tools wie Ask-Symbolleiste, Babylon-Symbolleiste, AVG SecureSearch nicht problemlos deinstalliert werden , SiteSafety usw. - oder andere böse Symbolleisten mit böswilligen Absichten.

Für solche persistenten Symbolleisten müssen Sie möglicherweise eine dieser Symbolleisten kostenlos verwenden Toolbar-Entferner-Tools.

Top-Tipps:
Kommentare: