In diesem Beitrag werden wir sehen, wie Überprüfen Sie die PowerShell-Version in Windows 10/8/7. Windows 10 wird mit Windows PowerShell 5.0 geliefert. Es ist jedoch immer eine gute Idee, die neueste Version von PowerShell zu verwenden, da mit jeder neuen Version viele neue Funktionen eingeführt werden. Wenn Sie unter Ihrem Windows-Betriebssystem eine frühere Version von PowerShell verwenden, bietet die Migration auf diese Version von Windows PowerShell viele Vorteile.

Die PowerShell Version 5.0 enthält viele neue Funktionen, die die Sprache einfacher und benutzerfreundlicher machen und häufige Fehler vermeiden. Damit können Systemadministratoren nicht nur jeden Aspekt des Windows Server-Betriebssystems verwalten, sondern auch SQL-, Exchange- und Lync-basierte Server steuern.

Wir haben gesehen, wie Sie PowerShell verwenden können, um eine Liste der Windows-Dienste zu generieren, eine Liste der deaktivierten Funktionen zu generieren, Gerätetreiber zu exportieren und zu sichern, Systemzeit zu suchen, Windows Defender-Definitionen zu aktualisieren, Laufwerke aufzulisten, Liste der installierten Treiber zu erhalten, Windows Store-Apps zu deinstallieren , Element zum Desktop-Kontextmenü hinzufügen, Systemabbild erstellen, eine Datei herunterladen und vieles mehr.

Überprüfen Sie die PowerShell-Version

Geben Sie Folgendes ein, um die PowerShell-Version auf Ihrem Windows-System zu überprüfen Power Shell in der Taskleistensuche und klicken Sie auf das Ergebnis, nämlich. Windows PowerShell. Verwenden Sie nun diesen Befehl, um die auf Ihrem Windows-Computer installierte PowerShell-Version zu suchen, abzurufen und anzuzeigen:

$PSversionTable

Ihre Versionsdetails werden generiert und angezeigt.

In meinem Fall ist die PowerShell-Version 5.0.10586.63.

Neben dem obigen Befehl können Sie übrigens auch einen dieser beiden Befehle verwenden, um Ihre Version zu finden:

  • get-host | Select-Object-Version
  • $ host.version.

Hoffentlich finden Sie den Tipp hilfreich.

Zusammenhängende Posts:

  • Windows PowerShell-Funktionen und -Vorteile der Aktualisierung
  • Vollständige Liste der Windows-Fehlerprüfungs- oder Stoppfehlercodes
  • Windows PowerShell 4.0-Handbücher von Microsoft
  • Beheben Sie den Absturz der Windows Store-Apps, indem Sie die Deinstallation mit PowerShell durchführen
  • Beste kostenlose Software-Downloads für Windows 10/8/7

Top-Tipps:
Kommentare: