Microsoft betreibt über 100 Einzelhandelsgeschäfte in den USA und Kanada. Sie sind nicht nur ein Ort zum Einkaufen - Microsoft Stores führt die grundlegende Windows-PC-Wartung kostenlos für Sie durch. Es ist egal, wo Sie den PC gekauft haben, solange er Windows ausführt.

Dies sind die Arten von Dienstleistungen, für die die meisten Geschäfte - wie zum Beispiel Geek Squad von Best Buy - eine Prämie berechnen. Microsoft Stores sind mehr als nur Orte, an denen ein sauberer, Malware-freier Laptop gekauft werden kann.

Nein, dies ist keine Werbung für Microsoft und ihre Stores. Dies ist eine Möglichkeit, einen kostenlosen Service von Microsoft für den Windows-PC zu erhalten, den Sie bereits besitzen. Es ist an der Zeit, dass Microsoft mehr Unterstützung für all die Windows-PCs bietet, mit denen sie sich verdient haben.

Gibt es einen Microsoft Store in Ihrer Nähe?

Dies ist natürlich nur nützlich, wenn sich in Ihrer Nähe ein Microsoft Store-Standort befindet. In den meisten US-Bundesstaaten und einigen größeren Stadtzentren in ganz Kanada gibt es Standorte. Microsoft eröffnet jedes Jahr mehr und mehr Geschäfte. Wenn Sie dies nicht bereits tun, haben Sie möglicherweise bald eine in Ihrer Nähe. Zeigen Sie eine aktuelle Liste der Microsoft Store-Standorte auf der Website von Microsoft an.

Was Sie kostenlos bekommen können

Dieser Dienst ist Teil des In-Store-Service "Answer Desk" von Microsoft. Stellen Sie sich das ein bisschen wie die Genius Bar in einem Apple Store vor. Ja, diese Microsoft Stores fühlen sich den Apple Stores sehr nachempfunden.

Auf der Answer Desk-Website können Sie ein Geschäft in der Nähe auswählen und einen kostenlosen Termin vereinbaren. Kommen Sie vorbei und ein „Service Advisor“ bietet kostenlose Dienste für jeden Windows-Laptop an, unabhängig davon, wo Sie ihn gekauft haben.

Zu den kostenlosen Services gehören "Erweiterte Diagnose", "Software-Reparatur oder -Support", "Entfernen von Viren und Malware" und "PC-Optimierungen". Zum Vergleich: Allein die "Entfernung von Viren und Spyware" kostet 199,99 $, wenn Sie sich für Best Buy Geek entscheiden Stattdessen Squad

Wir empfehlen natürlich, den Geek Squad nicht zu benutzen. Sie können Ihren Computer selbst warten. Wenn Sie jedoch professionelle Hilfe benötigen, können Sie diese kostenlos erhalten. Wenn Sie Verwandte in Ihrer Nähe haben, die in der Nähe eines Microsoft Stores leben, werden Sie aufgefordert, Malware von ihren PCs zu entfernen und die Ausführung zu beschleunigen. Sie können sie anweisen, sie in einen Microsoft Store zu bringen, damit Microsoft die Arbeit erledigen kann die Frustration und sparen Sie Ihre Zeit.

Hüte dich vor den Upsells

Es gibt immer einen Fang. Microsoft Stores sind Einzelhandelsgeschäfte, in denen sie Geld verdienen möchten, nicht als Servicestandorte, die nur zum Nutzen ihrer Kunden betrieben werden. Sie bieten einige kostenpflichtige Dienste an, und Sie werden möglicherweise angeboten, wenn Sie in ein Geschäft gehen.

Um für Microsoft fair zu sein, sind diese Dienste nicht absurd teuer - zum Beispiel sind sie mit 49 Dollar viel billiger als vergleichbare Geek Squad-Dienste. Datenwiederherstellungsdienste sind verständlicherweise teurer.

Die kostenpflichtigen Services im Wert von 49 US-Dollar reichen von potenziell nützlichen Diensten wie einem „Warranty-Concierge“ -Dienst, bei dem Mitarbeiter des Microsoft Store mit dem Hersteller Ihres PCs in Verbindung treten, um eine Reparatur zu gewährleisten, sodass Sie nicht gegen sie kämpfen müssen, bis hin zum absurden wie „OneDrive Setup “, bei dem Sie OneDrive-Apps auf allen Ihren Geräten installieren und sich mit demselben Konto anmelden.

„Hardware-Upgrade / Installation“, kostenlos beim Kauf eines Hardware-Upgrades im Ladengeschäft, ist ein verständlicher Service, wenn Sie dies nicht alleine tun möchten, während „App-Installation“ - die scheinbar aus der Installation von Apps besteht - etwas ist Jeder PC-Benutzer sollte sich einfach damit auskennen.


Dies ist ein einfacher Tipp, aber Microsoft Stores gibt es schon lange nicht - den ersten, der 2009 eröffnet wurde. Dieser Service könnte dazu führen, dass Sie in die eigenen Stores von Microsoft ziehen, aber es ist auch ein Versuch, mit Apple bei der Bereitstellung eines einzigen Shops zu konkurrieren Platz können Sie gehen, um Antworten und Unterstützung zu erhalten. Wenn Sie Hilfe benötigen, ist es einen Versuch wert.

Wenn Sie jedoch gehen - oder wenn Sie einem Verwandten oder Freund empfehlen, zu gehen - vergewissern Sie sich, dass Sie nicht vom OneDrive-Einrichtungsservice (49 USD) und anderen fragwürdigen Diensten mitgenommen werden.

Wenn Sie Erfahrung mit der Verwendung dieser Dienste in einem Microsoft Store haben, können Sie sie gerne einchecken und weitergeben. Wir haben einige gute Dinge gehört, und diese Dienstleistungen scheinen nicht dazu gedacht zu sein, jede einzelne Person, die durch die Tür geht, zu verkaufen.

Top-Tipps:
Kommentare: