In Windows 8/10 hat Microsoft eine Möglichkeit zum Starten Ihres Computers eingeführt. Diese Funktion wird als bezeichnet Schnelle Inbetriebnahme. Derzeit können Benutzer in Windows 7 ihre Computer entweder herunterfahren, in den Ruhezustand versetzen oder in den Ruhezustand versetzen. Den Nutzungsdaten zufolge hat ein sehr kleiner Prozentsatz der Benutzer die Option "Ruhezustand" vorgezogen.

Schneller Start in Windows 10/8

Dieser neue Schnellstartmodus ist eine Kombination aus dem traditionellen Kaltstart und der Option "Ruhezustand". Im Windows 7Während eines Herunterfahrens schließt das Betriebssystem die Benutzersitzung und die Kernelsitzung. In Windows 8 ist die Kernelsitzung jedoch nicht geschlossen, sie befindet sich jedoch im Ruhezustand. Im Gegensatz zu den vollständigen Hibernatendaten, deren Dateigröße sehr groß ist, wird dieser "Kernel" oder 0 Winterschlaf Datendatei ist viel kleiner. Daher dauert das Schreiben auf die Festplatte viel weniger Zeit. Die Verwendung dieser Datei während des Startvorgangs bietet einen erheblichen Zeitvorteil beim Start Windows 10/8.

Aktivieren oder deaktivieren Sie den Schnellstart in Windows 10/8

Die Schnellstartoption ist in Windows 8/10 standardmäßig aktiviert. Sie können hier auf die Einstellungen zugreifen. Drücken Sie Win + W, geben Sie Power ein und drücken Sie die Eingabetaste, um die Energieoptionen zu öffnen. Weitere Windows-Suchtipps finden Sie hier. Alternativ können Sie auf das Energiesymbol in Ihrem Benachrichtigungsbereich klicken und Weitere Energieoptionen auswählen.

Klicken Sie auf Energieoptionen, um das folgende Fenster zu öffnen.

Im linken Bereich sehen Sie die Option: Wählen Sie die Funktion der Ein / Aus-Tasten. Klick es an.

Hier sehen Sie das standardmäßig empfohlene Einstellungsfeld Schnellstart einschalten (empfohlen) wird geprüft. Dies ist einer der Gründe, warum Windows 8 schneller startet.

Beachten Sie, dass die Einstellungen für den schnellen Start nur dann wirksam werden, wenn Sie den Computer herunterfahren und nicht, wenn Sie ihn neu starten. Um Windows 8/10 vollständig neu zu initialisieren, müssen Sie ein vollständiges Herunterfahren erzwingen.

Top-Tipps:
Kommentare: